Monatsarchiv: Januar 2022

Aufrüstung wird zum Event

Von Wassilis Aswestopoulos, telepolis 20. Januar 2022:„Nato gegen NatoGriechenland bereitet neuem Kriegsgerät einen Staatsempfang. Aufrüstung wird zum Event. Tatsächlich ist sie Ausdruck einer Krise an der Südostflanke des BündnissesSo einen Empfang hat eine Waffenlieferung selten erhalten: Am Mittwoch hoben nahe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Mitsotakis, ND-Regierung | Kommentar hinterlassen

Segnung der Bomber

Griechisch-orthodoxe Priester segneten gestern, am 19. Januar sechs neue französische Rafale-Kampfflugzeuge mit Weihwasser.Die Kosten für diese neuere griechische Militäranschaffung (insgesamt 18 Jets, 12 gebrauchte und 6 neue) belaufen sich auf 2.500.000.000€ (2,5 Milliarden Euro).Weitere 3 Milliarden Euro werden demnächst für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Militär, Orthodoxe Kirche, Yorgos Konstantinou | Kommentar hinterlassen

Tödliche Energiearmut in Griechenland: 16 Tote in einem Monat

Von Wassilis Aswestopoulos, telepolis 18. Januar 2022„Tödliche Energiearmut in GriechenlandDie Verteuerung von Strom und Heizung wird gefährlichIn Griechenland haben nach Angaben der Feuerwehr innerhalb eines Monats – vom 20. November bis zum 20. Dezember – 16 Menschen ihr Leben verloren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energie, Wassilis Aswestopoulos | Kommentar hinterlassen

ZDF: „Das Ende einer Flucht: 146 Jahre Haft“

Hanad Abdi Mohammed rettete 31 Menschen auf dem Meer – dafür wurde er zu 142 Jahren Gefängnis verurteilt. Asuführliche Infos über diese Unglaublichkeit kann man in diesem Artikel aus der New York Times erfahren: „Hanad Abdi Mohammad saved 31 people … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

Kriminalisierung des Journalismus

AthensLive Wire Newsletter, 15.1.2022:„Ein neuer Vorfall in der Reihe der Beschneidung der Pressefreiheit in Griechenland hat sich diese Woche ereignet. Am Mittwoch wurde berichtet, dass der Herausgeber der Zeitung „Documento“, Kostas Vaxevanis, eine Vorladung erhalten hat, um sich bis zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter griechische Medien, Korruption, ND-Regierung, Nea Dimokratia, Novartis | Kommentar hinterlassen

Parkplatz oder Gedenken?

„In diesem Jahr jährt sich der „Schwarze Sabbat“ zum 80. Mal, als 9.000 Juden in Thessaloniki gedemütigt und gefoltert wurden und einige von ihnen auf dem Eleftherias-Platz (Platz der Freiheit) ihr Leben ließen. Die frühere Stadtverwaltung plante, dort einen Gedenkpark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Juden, Thessaloniki | Kommentar hinterlassen

Schiffsarbeiter und Bevölkerung: Tatkräftig gegen Geflüchtetenknast

Von Iordanis Georgiou und Michalis Aivaliotis, rotefahnenews 10.01.2022:„Chios und LesbosSchiffsarbeiter und Bevölkerung verhindern Entladung von Baumaschinen für LagerbauTheofania ist für die griechisch-orthodoxe Bevölkerung ein heiliger Tag, der Tag der Taufe von Jesus im Jordan. In jeder Stadt in Griechenland gehört … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

Festung Europa: 12 neue Berliner Mauern

„Dreißig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer gibt es jetzt 1800 km Mauern und Zäune an den Grenzen Eruopas – entweder fertig gestellt oder im Bau. Das entspricht fast 12 neuen Berliner Mauern – nach unseren Berechnungen und öffentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Frontex, Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

Ins Innere Griechenlands – Reiseerzählungen und eine Geschichte Griechenlands mit Dokumenten. 

Gerhard Bock, Gertrud Schmidt: Ins Innere Griechenlands – Reiseerzählungen und eine Geschichte Griechenlands mit Dokumenten.                                                   Erschienen im Oktober 2021 im Verlag Edition Contra-Bass. Das Buch umfasst 447 Seiten und kostet 20€. „Teil 1: Unsere Reisen auf das griechische Festland2015, 2016 und 2018 haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Literatur, Reiseliteratur | Kommentar hinterlassen

Der Tod des Bischofs: Wie das Coronavirus die griechische Kirche spaltet

Von Gerd Höhler, Redaktionsnetzwerk Deutschland, 06.01.2022:„Der Tod des Bischofs: Wie das Coronavirus die griechische Kirche spaltetWährend in Griechenland die Omikron-Infektionszahlen explodieren, tobt im orthodoxen Klerus ein erbitterter Glaubenskampf. Weltfremde Corona-Leugner stehen aufgeklärten Geistlichen gegenüber. Der Tod eines Bischofs facht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Orthodoxe Kirche | Kommentar hinterlassen