Archiv der Kategorie: deutsche Medien

Auch der Spiegel macht Schäuble-Wahlkampf gegen Griechenland

Perfiderweise warf Wolfgang Schäuble am 1. Juni 2107 Alexis Tsipras vor, die griechischen Reeder nicht angemessen zu besteuern. Er überholt den Griechen von links: Er wirft ihm vor, durch die Umsetzung der Reformen die Ärmsten zu belasten (Quelle). Wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, Reeder | 5 Kommentare

Kann man das Niveau des Griechenlandbashings noch senken? FAZ und Focus machen es vor.

Der Titel des Focus-Artikels lautet: „Von wegen Sparkurs: Griechenland verdient mit seinen Schulden sogar Geld“ , bei der FAZ lautet der Titel „Verdient Griechenland mit seinen Schulden Geld?“, die Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) formuliert nicht mehr als Frage: „Griechenlands Schulden-Trick“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, Schulden | 1 Kommentar

„Ein Jahr Griechenland-Rettung…“

Was Thomas Fricke in seiner Kolumne auf Spiegel Online als Ergebnis seinem Beitrag voranstellt, ist schon mal bemerkenswert: >>Was macht eigentlich der Grieche? Vor einem Jahr drängte Deutschlands Finanzminister die Regierung in Athen dazu, einem Rettungspaket zuzustimmen, das ihr Volk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, deutsche Politik, Europa, Europäische Union, Geflüchtete., Schäuble, Schulden, Troika, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg | Kommentar hinterlassen

Bild tritt nach

Bild: „Gesetze verabschiedet aber nicht umgesetzt. So tricksen die Griechen bei Reformen.“ Tsipras kann sich verhalten wie ein Musterschüler, alle „Hausaufgaben“ erledigen (siehe auch Hausaufgaben2 und Hausaufgaben3). Es nützt nichts – Bild hetzt weiter gegen ihn. Auch wenn die Argumente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien | 3 Kommentare

FaktenCheck:EUROPA

Gegen eine EU der Banken und Konzerne – für Solidarität und Demokratie – Nr. 1 Das Brexit-Ja vom 23. Juni verschärft die Krise der EU vor allem auf der ökonomischen Ebene. Die Spanien-Wahl am 26. Juni dürfte diese Krise auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, IWF | Kommentar hinterlassen

Von den griechischen »Hilfspaketen« profitiert vor allem das internationale Finanzkapital, meint Winfried Wolf

Wirklichkeit auf den Kopf gestellt. aus: Neues Deutschland, 27.4.2016 „Drei aktuelle Meldungen aus Griechenland kommen einem bekannt vor. Athen solle demnächst »eine weitere Tranche aus dem gegenwärtig laufenden Kreditprogramm erhalten«. Es gebe sodann im Land einen »Rückstand bei der Umsetzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, Syriza-Regierung, Troika | Kommentar hinterlassen

Studie: „Die Berichterstattung deutscher Medien in der griechischen Staatsschuldenkrise“

„Die Studie (im Auftrag des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung) untersuchte die Berichterstattung zur griechischen Staatsschuldenkrise im ersten Halbjahr 2015 in der deutschen Medienöffentlichkeit am Beispiel bundesweiter Tageszeitungen sowie der Onlineplattform „Spiegel Online“. Mittels quantitativer Inhaltsanalyse der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsche Medien | Kommentar hinterlassen