AFD und CDU-bad-cop gegen Griechenland

Die AFD stellte im Bundestag den Antrag, dass Griechenland Gelder an Deutschland zurück zahlen solle, weil es sich nicht an die Auflagen der Quadriga halte. Nur: Deutschland hat keinen Cent gezahlt, es hat nur gebürgt. Darauf machte Alois Rainer, Abgeordneter der CDU, heute, am 10.5.2019, in einer Debatte zum Antrag der AFD im Bundestag aufmerksam. Also kann auch nichts zurückgezahlt werden.

Der CDU-Chefhaushälter Eckhardt Rehberg spielte ein doppeltes Spiel: In der BILD machte er den bad cop (bösen Polizisten). Er drohte Griechenland mit einem „Stopp der Hilfszahlungen“. Im Bundestag hingegen argumentierte er soft. Tsipras mache gerade nichts Gutes, indem er die Mehrwertsteuer herab- und die Renten heraufsetzen wolle. Aber man müsse sehen, was passiert und vor allem, wie die Quadriga das bewerte.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, deutsche Medien, deutsche Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s