Archiv der Kategorie: Niels Kadritzkes Analysen

Ausführliche Analyse der Brandkatastrophe in Mati

Von Niels Kadritzke, le monde diplomatique, 13. August 2018, letzte Änderung: 20. August 2018 „Verbrannte Erde, verbrannte Regierung Am Ende meines letzten Textes habe ich einen zweiten Teil angekündigt, der die Entwicklungen in der Mazedonien-Frage und deren Auswirkungen auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen

„Die Spielregeln bestimmen wir hier in Berlin“

Ausführliche Analyse der Situation kurz vor dem Auslaufen des dritten Memorandums. Von Niels Kadritzke. Aus dem Griechenland-Blog von Le Monde Diplomatique. „Die Athener Regierung bekam im Monat Juni von den EU-Partnern und der internationalen Presse gleich zwei Erfolge bescheinigt: Zum einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen

„Was kommt nach dem Memorandum?“

Von Niels Kadritzke, Le Monde Diplomatique, 18. Januar 2018 „Die Regierung Tsipras ist ihrem erklärten Ziel, in sieben Monaten den Abschluss des „Memorandums“, sprich das Ende einer von den Gläubigern kontrollierten Sparpolitik zu feiern, einen großen Schritt näher gekommen. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen

Niels Kadritzke: „Griechenland – neun Monate vor der Rückkehr zur Souveränität“

Le monde diplomatique: „Es ist das erklärte Ziel der Athener Regierung, bis zum August 2018 die Ära der „Memoranden“ zu beenden, die Griechenland der Aufsicht durch die Institutionen seiner Gläubiger unterworfen haben. Damit das Land seine Souveränität tatsächlich zurück gewinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen

Niels Kadritzke: zwei Beiträge

1.“Grexit und linke Geisterfahrer. Schäubles Grexit-Offensive ist heute bedrohlicher als im Sommer 2015″ HIER   2.“Bericht über den aktuellen Stand der Verhandlungen,… die seit zwei Wochen zwischen der Athener Regierung und Technokraten der drei EU- Institutionen und des IWF (Quadriga) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grexit, Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen

Niels Kadritzke: „Das Riesenrad, das sich nicht dreht“

„Wenn viele bei der nächsten Wahl für die konservative ND stimmen, dann nicht, weil sie glauben, dass es dann besser wird, sondern weil sie sich an Syriza rächen wollen. Seit eh und je funktioniert das politische System in Griechenland so. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen

Niels Kadritzke: „Bittere Weihnacht“

Niels Kadritzke erklärt in gewohnter Ausführlichkeit die gegenwärtigen Konfliktlinien. „Bittere Weihnacht Die folgende Darstellung konzentriert sich auf den Stand der Verhandlungen zwischen Griechenland und dem Quartett seiner Gläubiger. Dabei versuche ich aufzuzeigen, wie sich die Differenzen innerhalb dieses Quartetts auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Niels Kadritzkes Analysen | Kommentar hinterlassen