Direkte Unterstützungsprojekte

Mit Flyern, Benefiz- und Informationsveranstaltungen sowie Anzeigen in den deutschen Ärzteblättern unterstützen wir die Arbeit der „Ärzte der Welt/Greece“ (ΓΙΑΤΡΟΙ ΤΟΥ ΚΟΣΜΟΥ) in Griechenland um der humanitären Notsituation durch die anhaltende Krise und die Flüchtlingszuwanderung etwas entgegen zu setzen.
Wir werben Spenden ein für:
– die Ausgabe von Lebensmittelpaketen an Bedürftige und Familien mit Kindern durch die „Ärzte der Welt“ Griechenland
– medizinische Hilfsmaterialien wie Prothesen, Katheter, Spritzen, Verbandsmaterial und medizinische Geräte
Neben unserem Engagement für die „Ärzte der Welt“ unterstützen wir aktuell auch das Provinzkrankenhaus in Ierápetra auf Kreta. Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.facebook.com/Berliner-Forum-Griechenlandhilfe.eV
SoliOliLogo_klein
SoliOli möchte durch den Aufbau solidarwirtschaftlicher Ketten zur praktischen Solidarität zwischen Griechenland und Deutschland beitragen und dabei auch die Vernetzung griechischer Initiativen unterstützen. Wir sehen das nicht als Alternative sondern als Ergänzung zur politischen Auseinandersetzung mit der europäischen Austeritätspolitik. In diesem Jahr haben wir das zweite Mal Olivenöl und andere Olivenprodukte an fast 600 BestellerInnen verteilt. Weitere Informationen auf solioli.de . Dort kann man sich auch als InteressentIn eintragen.

Im Mai 2016, kurz nach der Auflösung des Lagers „Idomeni“ in Nordgriechenland, sahen wir die menschenunwürdige Situation, in der Flüchtende dort ausharren müssen, zum ersten Mal mit eigenen Augen. Seitdem fahren ehrenamtliche Mitglieder von Potsdam-Konvoi – INITIATIVE FÜR SOLIDARITÄT MIT MENSCHEN AUF DER FLUCHT – regelmäßig nach Griechenland, um gemeinsam mit anderen Organisationen Hilfe in den völlig überfüllten Lagern auf den griechischen Inseln und in Unterkünften auf dem Festland zu leisten. Zur Zeit sind wir im City Plaza Hotel und auf Lesbos. mehr Infos

Advertisements