Archiv der Kategorie: Privatisierungen

Museumswächter streiken wegen der 10119 Objekte, die dem Privatisierungsfonds übertragen wurden

von Elisa Hübel, Griechenland Zeitung, 05. Oktober 2018: „Gegen Verpachtungspläne in Griechenland: Museumsstreik am 11. Oktober Am kommenden Donnerstag, dem 11. Oktober, bleiben die archäologischen Stätten und staatlichen Museen für die Besucher geschlossen. Hintergrund ist eine 24stündige Arbeitsniederlegung der Wächter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen | Kommentar hinterlassen

An Privatisierungsfond übertragen: tausende historische Objekte, Denkmäler, Gebäude, Museen, archäologische Fundstätten, usw.

Die Vereinigung Griechischer Archäologen veröffentlichte eine Erklärung mit dem Titel „Nein zum Ausverkauf der Monumente unseres Landes!“ Darin heißt es, man habe von dem Vorgang erfahren als eine Liste mit 10119 Objekten bekannt wurde. Dabei handele es sich um Objekte, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen | 1 Kommentar

Wolfgang Schorlau über die Wasserprivatisierung in Griechenland

Der Zugang zu sauberem und bezahlbarem Trinkwasser muss und kann jedem Menschen auf diesem Globus gewährt werden. Er ist ein Menschenrecht. Es ist empörend, dass man mitten in Europa um dieses Recht immer noch gegen hinterwäldlerische Regierungen und rücksichtlose Konzerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen, Wasser als Menschenrecht | Kommentar hinterlassen

Krimi gegen die Wasserprivatisierung in Griechenland

…und das um 20.15 Uhr im ZDF. Am 14.Mai 2018.  „Dengler: Fremde Wasser“ – Thriller nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Schorlau Aus der ZDF-Ankündigung: „Dengler und die Computerhackerin Olga finden Indizien, die darauf hindeuten, dass Kolidis den dunklen Machenschaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen, Wasser als Menschenrecht | Kommentar hinterlassen

Teilprivatisierung: „nicht so schlimm“?

Claus Kittsteiner ergänzt den Beitrag von Ralf Kliche zur Wasserprivatisierung. Er widerspricht nicht, er vertieft einen Aspekt. –  Claus engagiert sich seit vielen Jahren in Berlin und in Thessaloniki dafür, dass Wasser nicht dem Profit unterworfen wird. „Anlässlich mancher Ungeklärtheiten bzgl. der anvisierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen, Soli-Aktionen, Soligruppen, Wasser als Menschenrecht, Widerstand | Kommentar hinterlassen

Wasserprivatisierung adé ?

Die Zahl der Unterschriften gegen Wasserprivatisierung ist mittlerweile auf mehr als 212.500 angestiegen. Das Thema war in Griechenland gerade höchst verwirrend in der Öffentlichkeit präsentiert worden. Es war die Rede davon, dass Wasser wieder in Staatsbesitz überführt werden würde. Ein Erfolg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen, Ralf Kliches Beiträge, Wasser als Menschenrecht | Kommentar hinterlassen

Deutsche Regierung und EZB-Präsident setzen Daumenschrauben an

19.2.2018. Bei der heutigen Sitzung der Eurogruppe wurde entschieden, Griechenland die schon versprochene nächste Tranche der Kreditzahlungen nicht zu gewähren (siehe ausführlich auf englisch, kurz auf deutsch). Das soll erst in einem Monat passieren. Damit haben sich einmal mehr die europäischen Hardliner, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen, Zwangsräumungen | 1 Kommentar