Archiv der Kategorie: Privatisierungen

Deutschland profitiert wieder von Griechenland

Handelsblatt, 02.11.2017 „Der Frankfurter Flughafenbetreiber meldet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn und übertrifft damit die Erwartungen der Analysten. Besonders das Engagement in Griechenland zahlt sich für den Konzern aus. Die Regionalflughäfen in Griechenland lassen dabei besonders die Kasse klingeln. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fraport, Privatisierungen | 1 Kommentar

Kundgebung gegen die Wasserprivatisierung am 13. November 2017 in Berlin

Wasser ist Menschenrecht! Stoppt die Wasserprivatisierung in Griechenland ! Gegen die frühere Zusage der EU, keine Kommune und keinen Staat zu zwingen, das Wasser zu privatisieren, wird Griechenland  durch die Troika genau dazu gezwungen. Der Widerstand in Griechenland dagegen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen, Wasser als Menschenrecht | 2 Kommentare

Fraport kassiert – griechischer Staat haftet und zahlt. Befürchtungen bestätigen sich!

Von Ralf Kliche Wir berichteten über den unglaublichen Vertrag über die Verpachtung der 14 profitablen Flughäfen (fraport-raub-unglaublicher-geheimvertrag; attac-griechische-flughaefen-fraport-kassiert-griechischer-staat-zahlt-und-haftet). Nachdem Fraport diese Flughäfen mittlerweile einige Monate betreibt, sieht man, dass die Befürchtungen leider berechtigt waren. Auch die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei in Hessen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fraport, Privatisierungen | 1 Kommentar

Brief an die UnterzeichnerInnen der Petition gegen die Wasserprivatisierung

„Wasser ist Menschenrecht – Stoppt die Wasserprivatisierung in Griechenland!“ Brief an die UnterzeichnerInnen vom 12.September 2017: Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer, wir brauchen Hilfe! Ihr erinnert Euch vielleicht: Nach der erfolgreichen Übergabe der Unterschriften in Brüssel haben wir uns vorgenommen, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privatisierungen, Wasser als Menschenrecht | 2 Kommentare

Griechische Regierung gibt gegenüber Minenfirma nach

Aber die kanadische Minengesellschaft „Eldorado Gold“ pokert weiter: Erst wenn sie auch an anderer Stätte ungehindert abbauen kann, will sie wieder investieren. Ausführlicher Artikel auf mining.com (auf englisch). Siehe auch „Kanadische Minenfirma erpresst Tsipras“  

Veröffentlicht unter Goldminen, Privatisierungen | Kommentar hinterlassen

Tsipras übergibt Gentiloni die griechische Bahn – Eisenbahner streiken dagegen

Griechenland.net , 14.9.2017: „Die Verpachtung des griechischen Bahnunternehmens Trainose an die italienische Ferrovie Dello Stato für 45 Millionen Euro ist unter Dach und Fach. Die Italiener haben sich zudem dazu verpflichtet, 500 Millionen Euro in das griechische Eisenbahnnetz zu investieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privatisierungen | Kommentar hinterlassen

Kanadische Minenfirma erpresst Tsipras

„Die Kanadier stellen ihre umstrittene Investition in Griechenland ein“ Telepolis, 11. September 2017, Wassilis Aswestopoulos „Einen Tag nachdem der griechische Premierminister Alexis Tsipras zur Eröffnung der Internationalen Messe von Thessaloniki Griechenland als ein für Investoren freundliches Land feierte, ließ die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Goldminen, Privatisierungen | 4 Kommentare