Archiv der Kategorie: Wirtschaft

„Bundesbank: BRD-Staat erzielt Zinskostenvorteile von 240 Milliarden Euro seit Krisenausbruch“

Deutscher Staat und deutsche Wirtschaft profitieren auch noch auf andere Arten von der Eurokrise: siehe infoblatt_die_griechen_zahlen – die Zahlen im Infoblatt stammen aus dem Oktober 2015. Mittlerweile haben der deutsche Staat und die deutsche Wirtschaft noch mit Milliarden Euro im dreistelligen Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg | 1 Kommentar

SYRIZA auf dem Weg zur PASOK?

[Ralf Kliche berichtet vom Parteitag der SYRIZA] Am Sonntag, 16.10. ging nach 4 Tagen der zweite Kongress von Syriza zu Ende. In deutschen Medien erfährt man davon gemäß der politischen Ausrichtung des jeweiligen Mediums: in der Regel das Ergebnis, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Syriza-Regierung, Wirtschaft | 1 Kommentar

„Ein Jahr Griechenland-Rettung…“

Was Thomas Fricke in seiner Kolumne auf Spiegel Online als Ergebnis seinem Beitrag voranstellt, ist schon mal bemerkenswert: >>Was macht eigentlich der Grieche? Vor einem Jahr drängte Deutschlands Finanzminister die Regierung in Athen dazu, einem Rettungspaket zuzustimmen, das ihr Volk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, deutsche Politik, Europa, Europäische Union, Geflüchtete., Schäuble, Schulden, Troika, Wirtschaft, Wirtschaftskrieg | Kommentar hinterlassen

[Köln] Alltag und Widerstand in Zeiten europäischer Austerität – am 7. September 2016

Veranstaltung mit der Bürgerinitiative Per’volarides („Die Gärtner von Thessaloniki“) Veranstalter: Solidarische Landwirtschaft Köln (SoLaWi), Griechenland Solidaritätskomitee Köln (GSKK), Attac Köln Es referieren und diskutieren: Filippos Polatsidis (von der Bürgerinitiative) Annetta Ristow (Die Linke, Rhein-Erft) Mittwoch, 7. September 2016 19 Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Solidarische Ökonomie, vergangene Veranstaltungen/Aktionen, Widerstand, Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Griechenland: eine deutsche Schuldenkolonie?

Essay von Margarita Tsomou Eine neue (postkoloniale) Lesart der griechischen Krise. Oder: Wie aus Griechenland ein neokoloniales Protektorat wurde, und was dies für die dortige und europäische Demokratie bedeutet. Nach dem 13. Juli vergangenen Jahres waren sich viele einig: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besatzung, deutsche Politik, deutsches Kapital, IWF, Kotzias, Kriegsschuld, Privatisierungen, Reparationen, Schulden, Schuldenkolonie, Syriza-Regierung, Wirtschaft | 2 Kommentare

[Berlin] „Die griechische Krise: eine griechische Tragödie? am 7. Juni 2016

exantas Berlin e. V. präsentiert: Kamin-Gespräche Gast: Prof. Dr. Alexander Kritikos, DIW Berlin und Uni Potsdam im Gespräch mit Niels Kadritzke, Journalist Thema: „Die griechische Krise: eine griechische Tragödie?“ am Dienstag, den 7. Juni 2016 um 19.30 Uhr im Literaturhaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geflüchtete., Syriza-Regierung, vergangene Veranstaltungen/Aktionen, Wirtschaft | Kommentar hinterlassen

Spiegel online: Proteste in Griechenland: „Kämpf, Bauer! Sie trinken dein Blut“

Traktoren blockieren Straßen, Bauern jagen Polizisten mit Holzstöcken – die Proteste gegen Sozialkürzungen werden immer gewaltsamer. Die griechische Regierung gerät in Gefahr. Es ist 10 Uhr morgens und der Vathis-Platz ist bereits eine Kampfzone. Mehr als 2000 Bauern haben ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Widerstand, Wirtschaft | 1 Kommentar