Das Versprechen des Herrn Misotakis

mitstotakis wirtschaftsforum

Von Wassilis Aswestopoulos, telepolis, 25. Februar 2020: „Was Pythia wohl gesagt hätte? Rund ums antike Orakel trifft sich die Familie Mitsotakis.
Vom 5. bis zum 8. März findet das V. Internationale Wirtschaftsforum von Delphi statt. Die Initiatoren der Veranstaltung möchten das Forum zu einer zumindest regional als Gegengewicht zum internationalen Forum von Davos dienenden Event etablieren. Dafür bemühen sich die Verantwortlichen, all jene nationalen und internationalen Vertreter aus Politik und Wirtschaft einzuladen, die in der Region eine wichtige Rolle spielen.
Delphi, das war im antiken Griechenland ein Nabel der Welt, wo die Hohepriesterin Pythia die damals Mächtigen mit zweideutigen Orakeln zu politischen Entscheidungen verwirrte. Pythias Trick waren die gezielt zweideutigen Weissagungen. Im modernen Zeitalter würde man diese jedoch schlicht als Betrug, oder im Anglizismus als „just politics“ bezeichnen. Sie schickte Krösus, den König der Lyder, ins Verderben, als sie ihm zum geplanten Feldzug gegen die Perser sagte: „Wenn Du den Fluss Alys [den Grenzfluss] überschreitest, wirst Du ein großes Königreich zerstören.“ Krösus nahm sein Heer, griff an und zerstörte mit der Niederlage sein eigenes Königreich.    Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mitsotakis, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s