Archiv der Kategorie: Europäische Union

„Eine historische Wende in der Europapolitik? Die EU-Programme in der Corona-Krise“

Von Thomas Sablowski, zeitschrift-luxemburg Juni 2020: „Sind wir Zeugen einer historischen Wende sowohl der deutschen Europapolitik als auch der EU-Politik insgesamt? Die jüngsten Vorschläge von Merkel, Macron und der Europäischen Kommission zur Bewältigung der Corona-Krise werden von manchen Beobachter*innen so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eurobonds, Europäische Union | Kommentar hinterlassen

Corona: Arbeitskämpfe + EU-Gelder

Von Ralf KlicheDer Wiederaufbau-Plan der EU-Kommission nach der Corona-Krise über 750 Mrd. Euro (500 Mrd. an Zuschüssen und 250 Mrd. an Krediten) enthält viele Absichtserklärungen über die zu fördernden wirtschaftlichen Sektoren und ist zugleich in grundsätzlicher Weise unklar. Zunächst einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsverhältnisse, Europäische Union, Ralf Kliches Beiträge | 1 Kommentar

„Jetzt wird in Europa Deutsch gesprochen“(1)

Das Bundesverfassungsgericht schwingt sich zum europäischen Bundesverfassungsgericht auf Von Tomasz Konicz, telepolis, 5.5.2020: „Kommentar: Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu Anleihekäufen der EZB droht das morsche „Europäische Haus“ vollends zum Einsturz zu bringen.Die wichtigste geldpolitische Maßnahme, die seit Ausbruch der Eurokrise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsches Kapital, Europa, Europäische Union, EZB, Justiz | Kommentar hinterlassen

EU-Gipfel gescheitert

Die Länder der EU waren nicht in der Lage, sich auf irgendetwas zu einigen. (Quelle)Im EU-Sprech wird genau das Gegenteil gesagt: „Wir haben uns geeinigt„

Veröffentlicht unter Europäische Union | Kommentar hinterlassen

Neuwahlen in Griechenland

Von Wassilis Aswestpoulos, telepolis, 27. Mai 2019 : „Aus für SYRIZA: Erdrutschsieg für die Konservativen Neuwahl des Parlaments – Europa- und Regionalwahlen in Griechenland Der Wahlkampf für die Europawahlen in Griechenland konzentrierte sich auf innenpolitische Themen. Zuletzt war es, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, DiEM25, Europäische Union, Syriza-Regierung | Kommentar hinterlassen

Wer veräppelt hier wen?

Auch viele deutsche Medien (Bsp. Spiegel) verkünden die freudige Nachricht: Die Euro-Finanzminister gaben heute – nach vielen Monaten harter Kämpfe darum – die ca. eine Milliarde Euro an Griechenland zurück, die dem Land sowieso zustanden. (Wir berichteten mehrfach darüber, z.b. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eurogruppe, Europäische Union, Syriza-Regierung, Zwangsräumungen | Kommentar hinterlassen

Trotz Referendumsdesaster: NATO und EU setzen auf fragile mazedonische Regierung

Von Peter Mühlbauer, telepolis, 01. Oktober 2018 „Mazedonische Regierung will Staatsnamensänderung trotz Quorumsverfehlung An der Volksabstimmung beteiligten sich lediglich 33,4 Prozent der Wahlberechtigten, nachdem unter anderem Staatspräsident Gjorge Ivanov zum Boykott aufgerufen hatte An der gestern abgehaltenen mazedonischen Volksabstimmung über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Europäische Union, NATO, Nord-Mazedonien | Kommentar hinterlassen

Noch für Jahrzehnte Schuldenkolonie

Dazu haben sich die griechische Regierung und das griechische Parlament schon mehrfach verpflichtet. Leonidas Vatikiotis hatte vor einem Monat die wesentlichen Zwangsmechanismen beschrieben (hier nachzulesen). In einem Papier, das die Europäische Kommission in der Nacht zu Donnerstag veröffentlich hat, wird die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europäische Union, Schulden, Schuldenkolonie | Kommentar hinterlassen

Yanis Varoufakis: „Italien ist zu groß, um schikaniert zu werden“

derStandard.de, 22.5.2018, Interview: „Neue Regierung in Rom Yanis Varoufakis: „Italien ist zu groß, um schikaniert zu werden“ Lega-Chef Matteo Salvini strebt einen Austritt aus der Eurozone an, sagt der ehemalige streitbare Finanzminister Griechenlands Yanis Varoufakis galt für wenige Monate als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europäische Union, Varoufakis | Kommentar hinterlassen

„Auf Kosten Athens: EU-Zentralbank verdiente rund acht Milliarden Euro an Griechenland-Krise“

„Die Europäische Zentralbank hat laut einem Bericht der Financial Times vom griechischen Schuldenstand in den vergangenen Jahren finanziell stark profitiert. Die EZB habe unter anderem 7,8 Milliarden Euro an Zinszahlungen für griechische Staatsanleihen erlangt.“ weiterlesen auf RT deutsch

Veröffentlicht unter Europäische Union | Kommentar hinterlassen