Monatsarchiv: November 2019

„Elend, Tote, Misshandlungen: Ein Dauerzustand mitten in Europa?“

„Dieses Foto ist aus Idomeni im Jahr 2016. Damals campierten Menschen vor Grenzzäunen, heute tun sie es immer noch. Die Zustände in den Lagern inner- und außerhalb der EU-Grenzen haben sich schlichtweg nicht verbessert. Der Verdacht liegt nahe, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

Mitsotakis: EU betrachtet Ankunftsländer wie Griechenland als „bequeme Parkplätze für Flüchtlinge und Migranten“

Von Gerd Höhler und Nicole Bastian, Handelsblatt: „Interview mit Kyriakos Mitsotakis Mahnung aus Athen: „So kann es in der Flüchtlingsfrage nicht weitergehen“ Der griechische Premier fordert von der EU mehr Solidarität in der Flüchtlingspolitik und kritisiert auch die Türkei scharf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geflüchtete., Mitsotakis, Nea Dimokratia | Kommentar hinterlassen

Machtvolle Demonstration gegen Mitsotakis

Junge Welt, 18.11.2019: „Griechenland – Proteste gegen Mitsotakis Griechen erinnern an Studentenrevolte von 1973 und demonstrieren gegen rechten Ministerpräsidenten Mehr als 30.000 Griechen haben am Sonntag der Niederschlagung der Studentenrevolte am 17. November 1973 durch die damalige Militärdiktatur gedacht. Nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Widerstand | Kommentar hinterlassen

Gedenkwochenende für den Studentenaufstand von 1973

Aus der Griechenlandzeitung, 15.11.2019: „Das Wochenende steht im Zeichen der Gedenken an den Studentenaufstand im November 1973, bei dem sich auf dem Gelände der Technischen Universität Athen (Polytechnio) Widerstand gegen das damalige Militärregime in Hellas formte. Im Vorfeld der Feierlichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Obristendiktatur, Widerstand | 1 Kommentar

Doch keine Kriminalisierung von Blasphemie

Von Hella Camargo, Humanistischer Pressedienst: „Griechenland: Keine Kriminalisierung von Blasphemie Nach weitgehenden Protesten der Bevölkerung und Spott in den sozialen Medien hat die liberal-konservative Regierung in Griechenland ihre Pläne zur erneuten Kriminalisierung von Blasphemie fallen gelassen. Das Gesetz sollte vermeintlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orthodoxe Kirche | Kommentar hinterlassen

„Griechenland soll 60.000 Migranten illegal abgeschoben haben“

Von Giorgos Christides und Steffen Lüdke, Spiegel.de: „Push-Backs in die Türkei – Griechenland soll 60.000 Migranten illegal abgeschoben haben Menschenrechtler und die Türkei beschuldigen Griechenland, Migranten und Flüchtlinge illegal abzuschieben. Türkische Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen, sollen die Anschuldigungen belegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geflüchtete. | 1 Kommentar

„Neuer Widerstand in Athen birgt Hoffnung“

Von John Malamatinas, Neues Deutschland, 12.11.2019: „Linke und Studierende wehren sich gegen Polizeiaufmarsch an Universität Die erst im Vorsommer gewählte rechtskonservative Regierung von Konstantinos Mitsotakis in Griechenland setzt alles daran, um Proteste zu provozieren. Nachdem sie anfing, selbstorganisierte Besetzungen von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar