Monatsarchiv: November 2019

Manolis Glezos wieder gesund

Der bekannte linke Widerstandskämpfer Manolis Glezos, 1922 auf Naxos geboren, war am 21.11.2019 mit neurologischen Problemen ins Krankenhaus eingeliefert und sofort auf die Intensivstation gebracht worden. Jetzt wurde der 97-jährige wieder bei guter Gesundheit aus dem Krankenhaus entlassen. (Beitrag von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ralf Kliches Beiträge, Widerstand | 1 Kommentar

Gesundheit à la Mitsotakis

Von Ralf Kliche.Die Veränderungen, die die neue Regierung der Nea Dimokratia am griechischen Gesundheitssystem seit dem Wahlsieg vornimmt, erfolgen zumeist ohne große mediale Resonanz. Die wesentlichen Leistungen des Syriza-geführten Gesundheitsministeriums, besonders der grundsätzlich freie Zugang zum Gesundheitssystem, wurden bislang nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesundheitssytem, Ralf Kliches Beiträge | Kommentar hinterlassen

„Räumungsdrohung gegen Exarchia“

Radio Dreyeckland, 27. November 2019:„Die Neue Demokratie in Griechenland. Räumungsdrohung gegen ExarchiaBei den Wahlen am 7. Juli dieses Jahres gewann die Partei „Nea Dimokratia“ 158 Sitze im griechischen Parlament. Statt der, im Zuge der Antiausteritätsproteste an die Macht gekommene linke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchisten, Exarchia | 2 Kommentare

„Reparationen: Kleinkrieg gegen die Überlebenden“

Von Stephan Lehnstaedt, Süddeutsche.de, 26. November 2019:„Nach Jahrzehnten der peinlichen Verweigerungshaltung berechnen Karl Heinz Roth und Hartmut Rübner die deutschen Kriegsschulden an Polen und Griechenland. Wird die Rechnung noch kommen? Bislang hat Polen keine Zahlen genannt, was Deutschland für Mord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegsschuld | Kommentar hinterlassen

Siemens-Bestechung: Gericht verurteilt 22 Angeklagte

„Wenn es ein Unternehmen gibt, das den hundertjährigen Korruptions-Tango Deutschlands mit Griechenland verkörpert, ist dies unzweifelhaft Siemens.“ (Nikolas Lentopoulos, s.u.) In der letzten Woche verurteilte ein griechisches Gericht (das „Τριμελές Εφετείο Κακουργημάτων της Αθήνας“) 22 Angeklagte. Bei 27 weiteren Angeklagten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsches Kapital, Korruption | 1 Kommentar

„Griechenland plant geschlossene Lager. Migranten hinter Gittern“

Von Jannis Papadimitriou, taz, 20.11.2019: „Die neue Regierung stellt ihren Masterplan Migration vor. Überfüllte Flüchtlingslager auf Lesbos sollen durch Internierungslager ersetzt werden. Wie im Wahlkampf versprochen, will Kyriakos Mitsotaki, Chef der griechischen Konservativen das Asylrecht verschärfen. Migranten „sollen einsehen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geflüchtete. | 2 Kommentare

„Elend, Tote, Misshandlungen: Ein Dauerzustand mitten in Europa?“

„Dieses Foto ist aus Idomeni im Jahr 2016. Damals campierten Menschen vor Grenzzäunen, heute tun sie es immer noch. Die Zustände in den Lagern inner- und außerhalb der EU-Grenzen haben sich schlichtweg nicht verbessert. Der Verdacht liegt nahe, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen