Archiv der Kategorie: Kultur

„Documenta 2017 in Athen – ein gescheitertes Experiment?“

VON MARGARITA TSOMOU aus OXI, Juli 2017 „Das Flaggschiff Documenta hat sich in seiner 14. Edition das Motto „Von Athen lernen“ gegeben und wurde sowohl in Kassel als auch in Athen präsentiert. Der künstlerische Leiter, Adam Szymczick, hatte die Absicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | 1 Kommentar

Mikis Theodorakis dirigiert immer noch

Am Montag 19.Juni 2017 wurde zu Ehren des 91jährigen griechischen Komponisten Mikis Theodorakis ein Konzert im Panathinaiko-Stadion in Athen mit 1000 Sänger*innen gegeben. Wie das Video zeigt, ließ Mikis es sich nicht nehmen, zu dirigieren. Artikel zum Konzert auf telepolis

Veröffentlicht unter Kultur | Kommentar hinterlassen

Austerity – der Kurzfilm

Veröffentlicht unter Film, Kultur | Kommentar hinterlassen

documenta 14: „von Athen lernen“

„Von Athen lernen“ ist der Arbeitstitel der documenta14. “Inspiration könnte in Griechenland gefunden werden, genauer gesagt in Athen,” sagte Adam Szymczyk, der Direktor der documenta 14, er sei der Ansicht, dass die griechischen Probleme bald die Probleme der Welt sein werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kultur | 2 Kommentare

Costa-Gavras als Ehrengast des Filmfestivals Hellas Filmbox Berlin am 18. Januar 2017

„Die HELLAS FILMBOX BERLIN freut sich sehr, im Januar 2017 den international renommierten und erfolgreichen griechischen Regisseur Costa-Gavras als Ehrengast zu empfangen. Gavras wird zum Opening des Festivals am 18.1.2017 im großen Saal des Babylon Kinos in Berlin-Mitte erwartet, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, Kultur | Kommentar hinterlassen

„Ihr habt keine Wahl, also wählt!“ Stücke von Volker Braun im Berliner Ensemble

Interview mit Volker Braun (aus Lunapark21, Heft 36) „Volker Braun, 77, war einer der bedeutendsten Dramatiker und Dichter der DDR. Er war lange Zeit Dramaturg im Berliner Ensemble. Als Dissident wurde er wiederholt von der Stasi verfolgt. Heute lebt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Theater | Kommentar hinterlassen

Documenta in Athen: Kulturimperialismus oder Kritik?

„Über Tücken des ästhetischen Ausschlachtens“                              Artikel von Margarita Tsomou in der „OXI“ vom Okt. 2016 „Die letzten Jahre haben Griechenland zu einem historischen Exempel gemacht. Politiker, soziale Bewegungen und Ökonomen schauen auf das „Versuchslabor des Neoliberalismus“ und ziehen Lehren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur | Kommentar hinterlassen