Abschied von Manolis Glezos


The Press Project, 28.6.2020:
Drei Monate nach dem Tod des Kämpfers Manolis Glezos hatten alle, die sich von ihm verabschieden wollten, dies aber aufgrund der restriktiven Maßnahmen nicht konnten, die Gelegenheit, dies in einer von seiner Familie auf dem Ersten Friedhof von Athen organisierten Gedenkveranstaltung zu tun.

Auf dem Ersten Friedhof von Athen kamen am Sonntagmorgen Politiker, Freunde und die Familie des linken Kämpfers zusammen.

Seine Familie hatte offen alle eingeladen, die „sich am Tag seiner Beerdigung mit ihrer physischen Präsenz von ihm verabschieden wollten und aufgrund der restriktiven Maßnahmen nicht konnten, die ihm aus nächster Nähe sagen wollten, dass sie ihn nicht vergessen haben, diejenigen, die sich verabschieden wollten, die ihm ein geheimes Versprechen geben wollten, seine Visionen und Kämpfe weiterzutragen.“

Unter den anwesenden Politikern waren Alexis Tsipras und Panagiotis Lafazanis. MERA25 verabschiedete sich von Manolis Glezos mit einer Erklärung, in der sie feststellte, dass „wir heute nicht nur einen Mann ehren, sondern ein Symbol des Widerstands, der nie vergessen auf zu schauen, wo er unsere Kämpfe von nun an mit seinen hohen Idealen weiterhin inspirieren und begleiten wird.“

Magda Fyssa wurde auch auf dem Ersten Friedhof von Athen gesehen – sie hinterließ eine Blume zu seiner Erinnerung.

Zu Manolis Glezos siehe auch
Ein Held ist gestorben
Rolf Becker: Zum Abschied von Manolis Glezos
Besatzung
Bürgerkrieg
die Jahre des Schattenstaates
Ein Manifest gegen die Unterwerfung
„Falls Du überlebst, tanze auch für mich!“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Manolis Glezos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s