Solidarität gegen Folter

Titel der efemerida ton syntakton vom 16.03.2921: „Folterungen in der GADA“

Solidaritätsschreiben der Solireisegruppe „Gegen Nationalismus und Spardiktate“ an das Kollektiv Masovska:
Liebe Leute des Kollektivs Masovska,
mit Entsetzen und Wut haben wir die Nachricht über die Folterung von Aris Papazacharoudakis aufgenommen. Folter ist der stärkste Ausdruck von Gewalt und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Eine missliebige Person und ihr Umfeld sollen vernichtet  und Widerstand gegen Unrecht verhindert werden. Unser Mitgefühl gilt Aris und der ganzen Gruppe. Aris hatte den Mut, mit seinen Horrorerfahrungen an die Öffentlichkeit zu gehen. Er hat damit uns allen die Möglichkeit gegeben, gegen das Verbrechen vorzugehen. Wir hoffen, dass er die nötige Unterstützung erhält. Offensichtlich hält sich Griechenland nicht an die Antifolterkonvention der UN, die es selbst unterschrieben hat. Griechenland entwickelt sich mehr und mehr zu einem autoritären Polizeistaat und bedient sich der Praktiken, die wir aus der finsteren Zeit der Obristenherrschaft kennen.
Wir sehen auch unsere eigene Regierung  und die EU in der Verantwortung. Sie sollten alle Möglichkeiten nutzen, um bei der griechischen Regierung einzu-greifen.Wir werden die Öffentlichkeit in Deutschland auf das Geschehene aufmerksam machen und verantwortliche europäische Politiker auffordern zu handeln.Eure Klage gegen den Anti-Terror-Dienst möchten wir finanziell unterstützen und bitten euch deshalb um eure Kontonummer.
Mit solidarischen Grüßen
Solireisegruppe „Gegen Nationalismus und Spardiktate“.

Sie brauchen finanzielle Unterstützung, weil sie gegen den sogenannten „Antiterror Dienst“  klagen und die besten Anwälte haben, die auch im Prozess gegen die Chr.Avgi tätig waren.
Falls ihr etwas spenden wollt und könnt:
Silvio KulolliIBAN GR 4901100790000007900533170
BIC ETHNGRAA „

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anarchisten, Polizei, Soli-Aktionen, Soligruppen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Solidarität gegen Folter

  1. Oianer schreibt:

    Moin,
    gespendet. Danke. Ich lese den Newsletter echt gerne. Wird das nur von einer Person hier alles betrieben und geleistet?

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Oianer Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s