[Berlin] Ausstellung „Zeit des Schreckens“ über Kriegsverbrechen der Wehrmacht auf Kreta vom 27.10. bis 16.12.2016

KretaAusstellung „Zeit des Schreckens“
über Kriegsverbrechen der Wehrmacht auf Kreta
in der MedienGalerie
der Gewerkschaft ver.di
Dudenstr. 10, 10965 Berlin
vom 27. Oktober bis 16. Dezember 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 20. Mai jährte sich zum 75ten mal der Jahrestag der Invasion der Deutschen Wehrmacht auf Kreta. Wir wollen über die Zeit der Besatzung ein Ausstellung organisieren. – über die Kriegsverbrechen und die Ausplünderung der Insel. Wir beleuchten auch die Karrieren der Kriegsverbrecher und ihr Wirken in der Bundesrepublik Deutschland, die in den Kameradschaften der Gebirgs- und Fallschirmjäger bis heute gepflegt wird.

Die Ausstellung wird in der MedienGalerie der Gewerkschaft ver.di vom 27. Oktober bis zum  16. Dezember 2016 gezeigt. Im Rahmen der Ausstellung wird es eine Reihe von Veranstaltungen geben. Geplant ist auch die Teilnahme von Zeitzeugen aus Kreta. In einer Begleitbroschüre wollen wir ausführlicher über die angesprochenen Themen informieren.

Zur Finanzierung der Ausstellung, der Veranstaltungen und der Begleitbroschüre sind wir auf Spenden angewiesen. Sollten die Spenden die Sachkosten übersteigen, werden wir sie nach Griechenland weiterleiten – an Projekte, die sich um die medizinische Versorgung der Bevölkerung und nach Griechenland geflüchteter Menschen kümmern.

Veranstalter:

Initiative Deutschlands unbeglichene Schuld(en)
Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung e.V.
Werketage e.V.

Weitere Info zur Ausstellung: Ausstellungsimpression

Spendenkonto:

Werketage Saarbrücker Straße e.V.
IBAN: DE37430609671139234500
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: Kreta

Auf Wunsch kann die Werketage eine Spendenbescheinigung ausstellen. Bei Spenden bis zu 200,- EUR erkennt das Finanzamt den eigenen Bankauszug als Beleg an. Bei höheren Spenden bitte melden bei info@werketage.de mit Angabe von Namen, Adresse, und Spendenbeitrag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kriegsschuld, Nazis, vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu [Berlin] Ausstellung „Zeit des Schreckens“ über Kriegsverbrechen der Wehrmacht auf Kreta vom 27.10. bis 16.12.2016

  1. Annette Rodenberg schreibt:

    Die komplette Adresse wäre nützlich! In welcher Stadt befindet sich die MedienGalerie von Ver.di?

    Gefällt mir

  2. georgbrzoska schreibt:

    Danke für den Hinweis! Offensichtlich habe ich als Berliner nicht über den Tellerrand hinaus geschaut.

    Gefällt mir

  3. Gerd schreibt:

    Wird die Ausstellung auch noch in anderen Städten gezeigt?

    Gefällt mir

    • kokkinos vrachos schreibt:

      Hallo Gerd, ja die Ausstellung (ist eine Wanderausstellung) ist auch in anderen Städten geplant.
      Habe aber keine weiteren Informationen oder Ankündigungen. Ich werde Freitag mal bei der Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung nachfragen.

      vg, kv

      Gefällt mir

  4. Taege schreibt:

    Wir wohnen da gleich um die Ecke (unser zweites zu Hause).
    Haben heute drei weiße Rosen niedergelegt.
    http://auswander-tagebuch.com/kondomari-gedenkstaette/

    Gefällt mir

  5. kokkinos vrachos schreibt:

    Über die Berliner-Austellung Zeit des Schreckens – Kriegsverbrechen der Wehrmacht auf Kreta (am 27.10. war die Vernissage) hat die kretische Tageszeitung Agonaskriti berichtet: http://agonaskritis.gr/%CE%B5%CE%BA%CE%B4%CE%AE%CE%BB%CF%89%CF%83%CE%B7-%CE%B3%CE%B9%CE%B1-%CF%84%CE%B1-%CE%B5%CE%B3%CE%BA%CE%BB%CE%AE%CE%BC%CE%B1%CF%84%CE%B1-%CF%84%CE%B7%CF%82-%CE%B2%CE%AD%CF%81%CE%BC%CE%B1%CF%87%CF%84/

    vg, kv

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s