[Berlin] Verbrechen der Wehrmacht auf Kreta und die ungebrochene Traditionspflege der Gebirgsjägerkameradschaften am 09. Dezember

Kreta

Verbrechen der Wehrmacht auf Kreta und die ungebrochene Traditionspflege der Gebirgsjägerkameradschaften

„Mord und Totschlag für Großdeutschland“

Wehrmachtsverbrechen auf Kreta und die Traditionspfege in der Bundesrepublik

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wollen wir die Verbrechen und die Traditionspflege deutscher Fallschirm- und Gebirgsjägerkameradschaften beleuchten, die auch heute noch, ob in Mittenwald, Bad Reichenhall oder Maleme und Floria/Kreta ihr Unwesen treiben.

Referate:

Eberhard Rondholz, Historiker und Publizist · Stephan Stracke

Es laden ein:

Initiative Deutschlands unbeglichene Schuld(en)

Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung e.V.

Werketage e.V.

Freitag, 09. Dezember um 19 Uhr

ver.di MedienGalerie, Dudenstraße 10, 10965 Berlin
U-Bhf Platz der Luftbrücke, Bus 104

Dieser Vortrag gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung „Zeit des Schreckens“
über Kriegsverbrechen der Wehrmacht auf Kreta

Ausstellung „Zeit des Schreckens“ über Kriegsverbrechen der Wehrmacht auf Kreta vom 27.10. bis 16.12.2016

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kriegsschuld, Nazis, vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s