NGO der Nea Dimokratia?

Eine NGO (Nichtregierungs-Organisation) soll im Jahre 2021 mehr als fünf Millionen Euro für die Organisation von Unterkünften für Asylbewerber erhalten. Laut Verordnung müsste sie jahrelange Erfahrung haben. Sie hat keinerlei Erfahrung. Die Eigentümer ebenfalls nicht. Das Geld kommt von der EU, entschieden über die Vergabe hat allein das griechische Migrationsministerium. Allerlei Merkwürdigkeiten beleuchet Stavros Malichudis auf wearesolomon.com am 22.01.2021 (auf englisch und griechisch).
Den Artikel lesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete., Nea Dimokratia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu NGO der Nea Dimokratia?

  1. Angela Mueller schreibt:

    Hallo Georg,

    danke für die Veröffentlichung von NGO der Nea Demokratia. Dieses Beispiel bringt etwas Licht in das Dunkel der NGO`s. Laut taz haben die NGO`s , die auf Lesbos arbeiten, 2020 ungefähr 5 Millionen Euro eingenommen. Was ist davon im neuen Moria zu sehen ? In welchem Loch verschwinden die Millionen ?

    Angela

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Angela Mueller Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s