UNO und Europaparlament: Lippenbekenntnisse

Europaparlament

Wegen Corona-Krise: EU-Parlament fordert Räumung griechischer Flüchtlingslager.
„In den überfüllten Camps gebe es weder die Chance, sozialen Abstand einzuhalten noch angemessene Hygiene-Bedingungen, schreibt der Vorsitzende des Innenausschusses, Juan Fernando López Aguilar, am Montag in einem Brief an den EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarcic. Um eine schnelle Ausbreitung von Covid 19 zu verhindern, müssten die Lager möglichst rasch vorsorglich geräumt werden. …stellt der Ausschluss einige Mindestforderungen auf. Unter anderem sollen alle Menschen über 60 aus dem Lager evakuiert werden.“ (Quelle)

Da fragt man sich doch, warum nichts passiert. Warum keine europäische oder internationale Institution eingreift. Könnte es sein, dass alle diese Erklärungen nur Lippenbekenntnisse sind? Dass die europäischen Staaten nur ein Ziel haben: Geflüchtete nicht mehr in ihre Länder zu lassen?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s