Italienische Staatseisenbahn kauft griechische Eisenbahn

zpappas-vouliDas griechische Bahnunternehmen TRAINOSE, das die Züge und Waggons betreibt, wird für 45 Millionen an die italienische Staatseisenbahn (Ferrovie Dello Stato Italiane) verkauft. 2013 war es noch für 300 Millionen Euro angeboten worden.

Seit Wochen streiken Mitarbeiter von TRAINOSE gegen diesen Verkauf, weil sie um den Verlust ihrer Arbeitsplätze fürchten.

Hintergrundinfo zur Privatisierung der Eisenbahn HIER
Mehr Infos über die aktuelle Entscheidung auf Englisch HIER

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Privatisierungen, Wirtschaftskrieg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Italienische Staatseisenbahn kauft griechische Eisenbahn

  1. stefano schreibt:

    die müssen ja geld haben…

    Gefällt mir

  2. kokkinos vrachos schreibt:

    jassas, zwei Hintergrundartikel vom August 2015:
    Griechische Eisenbahner gegen Privatisierungsdiktat: http://www.labournet.de/internationales/griechenland/antiprivatisierung-griechenland/griechische-eisenbahner-gegen-privatisierungsdiktat/?cat=7002

    vg, kv

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s