Brutale Polizeigewalt ohne politischen Kontext

derstandard.at, 8. März 2021:
„Gewalt – Fall von Polizeigewalt löst in Athen wütende Proteste aus
Ein Video zeigt einen Polizisten, der auf einen jungen Mann einschlägt. Bei anschließenden Demonstrationen kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.
Athen – Ein Fall von Polizeigewalt hat in Athen wütende Proteste von Demonstranten ausgelöst. Polizisten und Demonstranten lieferten einander am Sonntagabend in einem südlichen Vorort der griechischen Hauptstadt gewaltsame Auseinandersetzungen, wie die Polizei mitteilte und griechische Medien berichteten. Die Beamten setzten Tränengas ein, um rund 500 Menschen zu vertreiben, die sich aus Protest gegen Polizeigewalt am Platz von Nea Smyrni versammelt hatten.
Am Nachmittag hatte sich ein Video verbreitet, das am selben Ort aufgenommen wurde und einen Polizisten zeigt, wie er mit einem Schlagstock ohne Unterlass auf einen jungen Mann einschlägt. Während die Schreie des Mannes zu hören sind, empören sich Passanten über das Vorgehen des Polizisten.“ weiterlesen

Mittlerweile ordnete die Leiterin der Staatsanwaltschaft erster Instanz, Sotiria Papageorgakopoulou, anlässlich der Veröffentlichung von Videos und Beschwerden eine vorläufige Untersuchung über Anwendung von Gewalt durch Polizeibeamte an.
(Quelle: Εισαγγελική παρέμβαση για το όργιο βίας στη Νέα Σμύρνη | Η Εφημερίδα των Συντακτών (efsyn.gr))

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Polizei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Brutale Polizeigewalt ohne politischen Kontext

  1. kokkinos vrachos schreibt:

    „Die Bullen raus aus unseren Kiezen“ – Heute Abend Demo im Stadtteil Nea Smyrni nach zunehmender Polizeigewalt [Video & Bericht]:
    https://enough-is-enough14.org/2021/03/09/athen-die-bullen-raus-aus-unseren-kiezen-demo-im-stadtteil-nea-smyrni-nach-zunehmender-polizeigewalt-video-bericht/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s