Räumung von „Terra Incognita“ (Thessaloniki)

Am 17. August 2020, morgens gegen 5 Uhr, stürmte uniformierte Polizei Terra Incognita in Thessaloniki, ein Gebäude, das seit 2004 besetzt ist und ein Wahrzeichen des Kampfes und der anarchistischen Bewegung in der Stadt darstellt. (Quelle; Beitrag übernommen vom Griechenland Solidaritäts Komitee Köln (GSKK))

Ankündigung von Terra Incognita bezüglich der heutigen Räumung (übersetzt aus dem Engl.)
Heute Morgen (17.8.), gegen 5 Uhr morgens, drang der uniformierte Abschaum der griechischen Polizei in Terra Incognita in Thessaloniki ein, ein Gebäude, das seit 2004 besetzt ist und ein Wahrzeichen des Kampfes und der anarchistischen Bewegung in der Stadt darstellt.
Die Polizei evakuierte das Gebäude, während technische und materielle Ausrüstung beschlagnahmt und ein großer Teil der Ressourcen im Gebäude zurückgehalten wurde.
Genauer gesagt wurde die Ausrüstung der folgenden anarchistischen Infrastrukturen beschlagnahmt, die in dem besetzten Haus untergebracht waren: die medizinische Erste-Hilfe-Infrastruktur, die Turnhalle, die Bibliothek und die Druckinfrastruktur sowie ein großes Archiv mit Plakaten und anderem Druckmaterial, das Jahrzehnte alt ist.

Vom ersten Moment an schlossen sich den Polizisten die wohlgenährten Lakaien der Medien an, die, nachdem sie ihren „ethischen“ Dienst der Berichterstattung über gefälschte und unbestätigte Details bezüglich der Verhaftung einer Person (die eine Lüge ist) begonnen hatten, schließlich dazu übergingen, die Hetzkampagne und die „Copy-Paste“-Berichte zu inszenieren, die sie bei ähnlichen Repressionsoperationen gewohnt sind.

Bald darauf versammelten sich in der Nähe des besetzten Hauses etwa 100 solidarische Menschen und marschierten nach und nach auf das Gebäude zu, das von Polizisten umstellt war, und sie riefen Parolen zur Unterstützung der besetzten Häuser und des anarchistischen Kampfes.

Wenn der Staat Abkommen mit großen Tourismusunternehmen und Auftragnehmern der „ökologischen Entwicklung“ zugunsten des Kapitals unterzeichnet, wenn er für die Interessen der Energieriesen kämpft, indem er offen mit der Möglichkeit eines bewaffneten Konflikts spielt, wenn er hilflose Menschen in Internierungslagern für Immigranten einsperrt und sie zwingt, ihren Alltag unter erbärmlichen Bedingungen zu leben, wenn er Menschen an der Grenze erschießt und Menschen auf See ertränkt, wenn er das Recht auf Protest verletzt und Anschläge auf Arbeiter unternimmt, wenn er Menschen für die Verbreitung des Coronavirus verantwortlich macht, um seine eigenen Verbrechen gegen das Gesundheitssystem zu vertuschen, duldet er auch keine Stimme des Widerstands in seinem Inneren.

Es ist also kein Zufall, dass der Staat sich dafür entschieden hat, eine Infrastruktur der anarchistischen Bewegung anzugreifen, die sich in jeder Hinsicht konsequent gegen den Staat gestellt und gegen jede Art, die Unterdrückten zu misshandeln.

Unsere besetzten Häuser und Infrastrukturen sind ein sehr wichtiges Instrument im Kampf für die soziale Revolution und den Anarchismus sowie für unseren täglichen Widerstand in der von Autorität bestimmten Welt. Ein solcher Schritt stellt zweifellos einen bedeutenden Angriff gegen die Bewegung als Ganzes dar.

Aber die Gebäude können wieder besetzt werden. Infrastrukturen können wieder aufgebaut werden. Die Beziehungen und Prozesse, die sich in ihnen abspielen, können niemals von Staaten, Polizisten oder Behörden unterdrückt werden.

Worauf es ankommt, ist die Fortsetzung des Kampfes gegen den Staat, das Kapital und jede Form von Autorität. Der Kampf wird so lange weitergehen, wie die Ideen von Freiheit und Anarchie in unseren Herzen und Köpfen leben.

Sie wollten uns tief begraben, sie vergaßen, dass wir ein Samenkorn sind.
Nichts ist vorbei
Terra wird für immer ein besetztes Land bleiben
Hände weg von unseren Squats!

Squat Terra Incognita, August 17, 2020.

A 50 meter radius has been blocked by Greece in order to raid the Terra Incognita social center in Thessaloniki.

The alt right government wants to distract from their disastrous handling of the economy leading to a second Covid pandemic. https://t.co/xMpgHke1pk— Exiled Arizona (@exiledarizona) August 17, 2020

Dieser Beitrag wurde unter Anarchisten, Polizei veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s