Aktionen in vielen Orten für Evakuierung der Flüchtlingslager

Frankfurt/Main

Trotz des Versammlungsverbots führten am 5.4.2020 verschiedene Initiativen, u.a. Seebrücke, Unteilbar, Fridays for Future und Ende Gelände in vielen Städten Deutschlands Aktionen durch, um auf ihre Forderung nach Evakuierung der Flüchtlingslager in Griechenland aufmerksam zu machen,

Beispiel Frankfurt/Main
Web,de, 5.4.2020: „Bei einer Aktion für die Evakuierung der Flüchtlingslager in Griechenland am Frankfurter Mainufer hat die Polizei am Sonntag eingegriffen.
Rund 250 bis 300 Teilnehmer hätten am nördlichen Ufer nahe des Eisernen Stegs einen Menschenkette gebildet, berichtete ein Polizeisprecher. Es sei darauf hingewiesen worden, dass die Einhaltung des in der Corona-Krise vorgeschriebenen Mindestabstands bei solchen Veranstaltungen nicht kontrollierbar sei.“ weiterlesen

Bericht über die Aktionen im Neuen Deutschland

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s