Nein zu Spardiktaten und Nationalismus! Siebte Solidaritätsreise nach Griechenland

Treffen mit den Gewerkschafter*innen der Kommune von Vironas

Ende September hat die „Gewerkschaftliche Reisegruppe“ der Griechenland-Solidarität ihre siebte Reise unternommen (23.-30.9.2018). Wie in früheren Jahren führte sie nach Athen, es wurden aber auch Projekte in Thessaloniki besucht. Treffen fanden statt mit verschiedenen Gewerkschaften, aber auch Stadtteilzentren und Projekten mit Geflüchteten. Den TeilnehmerInnen wurde erneut klar, wie unverändert schwierig die soziale Lage in Griechenland ist, für Griechinnen und Griechen – aber noch mehr für Geflüchtete. Im Rahmen der Gesprächsrunden wurde das Interesse der griechischen Teilnehmer der Gesprächsrunden nach der Lage in Deutschland deutlich.

kleine Demo zur Unterstützung vom Widerstand im Hambacher Forst

Bericht auf labournet lesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Soligruppen, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s