Berlin/Brüssel/Frankfurt erzwingen 88 weitere Maßnahmen in den nächsten 100 Tagen

Trotz aller gegenteiliger Beteuerungen wird der Zwangszugriff auf Griechenland auch nach dem 18. August nicht enden. – Zu den neuesten Erpressungen ein Artikel von Gert Höhler, Handelsblatt, vom 13.3.2018: „Hilfsprogramm endet.
Griechenlands Premier Tsipras muss 88 Reformen in 100 Tagen umsetzen.
Bis zum 21. Juni muss die griechische Regierung alle Reform- und Sparvorgaben umsetzen, um das Land vom Tropf der Hilfskredite zu lösen.
Athen. Ende März will der Euro-Stabilitätsfonds ESM weitere 5,7 Milliarden Euro nach Athen überweisen. Nachdem die Finanzminister der Euro-Gruppe am Montagabend die Auszahlung billigten, müssen nun nur noch einige EU-Parlamente zustimmen, was aber als Formsache gilt. Voraussichtlich im Frühsommer wird dann eine letzte Kreditrate von 11,7 Milliarden Euro fließen, bevor Griechenland am 18. August das Hilfsprogramm beendet.
Acht Jahre lang hielt sich das Land mit Finanzspritzen der Euro-Partner und des Internationalen Währungsfonds (IWF) über Wasser. Das Programmende, so meint Euro-Gruppenchef Mario Centeno, werde in Griechenland „eine neue politische Realität darstellen“.
Aber bis es so weit ist, muss die Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras noch jede Menge liefern. Nicht weniger als 88 Maßnahmen umfasst die Reformagenda, die Griechenland im Rahmen der jetzt begonnen vierten und letzten Prüfrunde abarbeiten muss. Darunter sind politisch kontroverse Punkte wie Privatisierungen, die Öffnung des Energiemarktes, Steuererhöhungen und weitere Rentenkürzungen.“ weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Syriza-Regierung, Troika veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s