„Frohes neues Jahr, Sie sind entlassen!“

Savvidis und Tsipras

Von Wassilis Aswestopoulos, Telepolis, 29. Dezember 2017
„Der russisch-griechische Oligarch Ivan Savvidis hat in den letzten Jahren in Griechenland viel investiert. Der frühere Duma-Abgeordnete und führende Funktionär der Auslandsgriechen erwarb den nordgriechischen Traditionsverein PAOK FC. Über den von ihm erworbenen Mineralwasserhersteller Souroti ist er zudem Hauptsponsor der griechischen Fußballprofiliga Superleague. Savvidis kaufte zusammen mit einem Bieterkonsortium im laufenden Monat den Hafen von Thessaloniki.
Der Unternehmer, der nach eigenen Bekunden ein enger Freund des russischen Präsidenten Vladimir Putin ist, pachtete das Vorzeigehotel Makedonia Pallas in Thessaloniki, er ersteigerte die Mediengruppe Pegasus, zu der die Traditionszeitung Ethnos gehört, sowie einen Minderheitsanteil am DOL-Medienkonzern. Savvidis nennt seit einigen Monaten auch Fernsehsender sein Eigen. Er besitzt den Sender Epsilon TV und kaufte sich vor wenigen Wochen auch Kontra TV.“  weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Oligarchen, Syriza-Regierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s