Hafen von Thessaloniki verkauft

Epoch Times, 22. December 2017:
Griechische Regierung verkauft Hafen von Thessaloniki für 232 Millionen Euro
Ein internationales Konsortium übernimmt zukünftig 67 Prozent am Hafen. Dem Konsortium gehören Fonds und Firmen aus Deutschland, Griechenland, Frankreich und China.
Im Zuge des Privatisierungsprogramms hat die griechische Regierung den Hafen von Thessaloniki für 232 Millionen Euro verkauft. Der Vertrag mit einem internationalen Konsortium sei unterzeichnet, teilte die Regierung am Donnerstag in Athen mit.
Es übernimmt einen Anteil von 67 Prozent am Hafen. Dem Konsortium gehören der deutsche Fonds Deutsche Invest Equity Partners, Belterra Investments aus Griechenland sowie CMA CGM aus Frankreich und die staatliche chinesische China Merchants Holdings International an.“ weiterlesen
Detailliertere Informationen von Keeptalkinggreece auf Englisch

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Privatisierungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s