UNHCR: bereits 5 Flüchtende erfroren

schnee„Darüber hinaus ist UNHCR äußerst besorgt über Berichte über mittlerweile fünf Flüchtlinge und Migranten, die beim Versuch nach Europa einzureisen oder innerhalb Europas weiterzuziehen, aufgrund der eisigen Temperaturen ihr Leben verloren haben.

Am 6. Januar wurden die Leichen von zwei irakischen Männern im südöstlichen Teil Bulgariens gefunden, nachdem sie aus der Türkei eingereist waren. Sie sind vermutlich an den Folgen der Kälte und Erschöpfung verstorben. Anfang Januar wurde in der gleichen Region die Leiche einer jungen somalischen Frau von den Behörden entdeckt. Zwei somalische Jugendliche, die mit ihr reisten, wurden mit Frostbeulen ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie fünf Tage in extremer Kälte im Wald ausgeharrt hatten. Die bulgarischen Behörden haben Patrouillen in diesem Gebiet verstärkt, um Todesopfer aufgrund des Wetters zu verhindern.

An der griechisch-türkischen Festlandgrenze ist am 3. Januar ein 20-jähriger afghanischer Mann an Unterkühlung gestorben, nachdem er bei Minusgraden den Fluss Evros überquert hatte.

UNHCR appelliert erneuert an europäische Staaten, sicherere Zugangswege für schutzbedürftigen Menschen zu gewähren, wie etwa durch Resettlement, Familienzusammenführung und andere Aufnahmeprogramme, um eine tragfähige Alternative zu irregulärer Migration und Schlepperei zu schaffen.

Angesichts der harten Winterbedingungen ist UNHCR sehr besorgt über Berichte, dass die Behörden in den Ländern entlang des westlichen Balkans weiterhin Flüchtlinge und Migranten aus ihrem Gebiet in die Nachbarländer zurückbringen. In mehreren Fällen haben Flüchtlinge und Migranten berichtet, dass die Polizei mit Gewalt vorgegangen ist. Viele berichteten zudem, dass ihre Handys beschlagnahmt oder zerstört wurden, um sie davon abzuhalten Hilfe zu rufen, wenn sie gestrandet sind. Einige berichteten sogar, dass ihre Kleidungsstücke konfisziert wurden, um sie so zusätzlich den eisigen Wintertempertaturen auszusetzen.“ weiterlesen auf der Netzseite des UN Hochkommisars für Geflüchtete

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu UNHCR: bereits 5 Flüchtende erfroren

  1. Ursula Mathern schreibt:

    Das ist Mord, genauso wie Menschen im Mittelmeer ertrinken und in anderen Regionen Hungers sterben zu lassen oder ihnen lebensnotwendige Medikamente vor zu enthalten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s