Frontex dokumentiert: Griechische Küstenwache schießt auf Flüchtlinge

Geweht

Ausschnitt aus einem Video im Intercept-Artikel

Die Netzseite „The Intercept“ veröffentlichte Dokumente, die dies beweisen – es handelt sich um Protokolle von Frontex, der europäischen Grenzschutzagentur. Das Fazit des Intercept-Journalisten lautet: „Die Sammlung der Frontex-Berichte, die wir erhielten, zeigt eine griechische und europäische Taktik, Waffen zu benutzen, um Boote, die von vermuteten Schmugglern gesteuert werden, zu stoppen – dabei werden Flüchtlinge verletzt oder getötet.“ Es geht um Frontex-Dokumente über den Zeitraum Mai 2014 bis Dezember 2015.

 

„On a smuggler’s boat from Turkey two years ago, 19-year-old Rawan watched the passengers start to panic as a Greek coast guard vessel approached them head on, circling twice. Rawan heard two gunshots ring out from the Greek patrol. Fearing arrest, the driver of Rawan’s boat, a Turkish fisherman, turned the vehicle around to flee back to Turkey. Then Rawan heard more shots.

When the bullet hit her in the lower back, at first she felt nothing. Then, Rawan says, it felt like fire.“

Weiterlesen Artikel auf theintercept.com

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s