Kooperation – gegen Depression und Verelendung


„Dieses Video stellt die Initiative „Gärtner“ vor. Es ist eine Selbstversorgungsgruppe, die Honig, Käse, Joghurt, Tomatensoße, Marmeladen, Pilze und Olivenöl produziert. Auf der Basis von Spenden verteilt die Initiative verschiedene Nahrungsmittel an mehr als 30 Familien, darunter Öl aus aufgelassenen Olivenhainen und Fische, die von Fischern gespendet werden. Auch „Respekt für Griechenland“ in Berlin hat für diese Initiative gesammelt und den Transport von Fisch und Öl unterstützt.
Ansprechpartner ist: Filippos Polatsidis, fb: filippos polatsidis, Mail: filippos@lycos.com .“
Klaus Prätor (kpraetor@me.com)

Hintergrundinfo: der Spendenaufruf Fisch und Oliven

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Solidarische Ökonomie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kooperation – gegen Depression und Verelendung

  1. karlbruder schreibt:

    Hi Leute,
    für Frankfurt gibt es auch eine Adresse: AG Graswurzel FFM, Kontakt: karl_fbruder@hotmail.com.
    Für alle, die nicht nur spenden, sondern sich überlegen, Aktionen konkreter solidarität mittragen zu wollen.
    Karl

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s