Vio.Me-Update: auch zweiter Versteigerungstermin geplatzt

Auch zum zweiten Versteigerungstermin, am 3.12.2105, kamen wieder Dutzende Unterstützer der selbstverwalteten Fabrik in Thessaloniki. Auch dieses Mal passierte nichts. Grund war, dass die Verteidigerin der Firma Filkeram-Johnsson, um dessen Grundstück es bei der Versteigerung geht, nicht zur Verhandlung erschien. Sie beteiligte sich am landesweiten Streik gegen weitere Kürzungen. Wegen des Nichterscheinens der Anwältin vertagte das Gericht die Zwangsversteigerung. (Infos auf griechisch siehe hier).                  Weitere Infos zu Vio.Me siehe rechte Spalte dieser Website unter „Themen“, darunter: „VioMe“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Solidarische Ökonomie, VioMe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s