[Leipzig] Vortrag von Thanos Contargyris, Mitglied der griechischen Wahrheitskommission am 17. Februar 2016

attac Leipzig präsentiert:

Schuldenschnitt für Griechenland? Über den Bericht der Wahrheitskommission des Griechischen Parlaments

Vortrag und Diskussion (englisch mit Übersetzung): Thanos Contargyris

Neues Schauspiel Leipzig (Lützner Str. 29)

Mittwoch, 17.02.2016, 19 Uhr

„Die hier vorgelegten Beweise zeigen, dass Griechenland nicht nur nicht in der Lage ist, die Schulden zu tilgen, sondern das auch nicht tun sollte, und zwar hauptsächlich weil die aus den Abkommen mit der Troika hervorgegangenen Schulden eine eindeutige Verletzung der grundlegenden Menschenrechte der Bürgerinnen und Bürger Griechenlands darstellen.

Deshalb kommt die Kommission zu dem Schluss, dass Griechenland diese Schulden nicht zurückzahlen sollte, weil sie illegal, illegitim und verabscheuungswürdig sind.“ (Bericht der Wahrheitskommission, Juni 2015) Die griechische Schuldenkrise ist weitestgehend aus der deutschen Medienlandschaft verschwunden. Dabei ist die humanitäre Lage sowohl für die griechische Bevölkerung als auch für dort ankommende Flüchtlinge nach wie vor katastrophal: 36 % der griechischen Haushalte haben ein Jahreseinkommen von unter 10.000 Euro; Ein Drittel der Menschen ist nicht krankenversichert; Zwangsräumungen sind an der Tagesordnung, während wichtige Teile der griechischen Gemeingüter weiter privatisiert werden.

Eine Frage, die in diesem Zusammenhang bisher nur selten diskutiert wurde, ist die Legitimität der griechischen Staatsschulden. Thanos Contargyris von ATTAC Griechenland war Mitglied der „Wahrheitskommission des Griechischen Parlaments“, die im Juni 2015 einen Bericht über das Zustandekommen der Schulden, deren Bewertung sowie Vorschläge zum weiteren Vorgehen veröffentlichte. Am 17. Februar ist er zu Gast bei ATTAC Leipzig und wird über diese Ergebnisse referieren.

Flyer zur Veranstaltung : Leipzig Vortrag Griechenland

Die Seite von attac Leipzig: www.attac-leipzig.de

Die Facebook-Veranstaltung ist diese hier: https://www.facebook.com/events/1508140686154249/

Die Veranstaltungsankündigung auf den Seiten des Neuen Schauspiels: http://www.neues-schauspiel-leipzig.de/details/vortrag-diskussion-schuldenschnitt-fuer-griechenland,775

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schulden, vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s