Aufruf zu Aktionstagen in Brüssel am 15., 16. und 17. Oktober

Euromarsch

Aufruf an alle Organisationen und Bewegungen, die mit unseren Ansichten und Zielen übereinstimmen,  sich am Aktionsprogramm zu beteiligen, an den Märschen und an den Aktionstagen in Brüssel  am 15., 16. und 17. Oktober teilzunehmen

Oxi! Basta! Enough! Bauen wir ein anderes Europa auf!
NEIN zu Austerität, Armut, TTIP, Rassismus und Korruption!
JA zur grenzenlosen Solidarität!

Ankunft der europäischen Märsche und Aktionstage
am 15., 16., und 17. Oktober in Brüssel

In Griechenland hat die Bevölkerung OXI! Nein! gesagt zu den inhumanen und unsinnigen Forderungen nach mehr Austerität und Verarmung. In ganz Europa haben hunderttausende Menschen zur Unterstützung der griechischen Bevölkerung demonstriert:
Indem wir ihre Kämpfe unterstützen, verteidigen wir unsere Rechte in ganz Europa.

Die europäischen Eliten greifen im Namen von Profit und Wettbewerbsfähigkeit die soziale Gerechtigkeit, die Demokratie, das Klima an und machen aus Europa ein Feld für die Durchsetzung ihrer eigenen Interessen.
Sie erpressen, sie demütigen alle Menschen, die Widerstand leisten; zum Regieren benutzen sie Angst, Nationalismus und Rassismus und behaupten, dass es keine Alternative gäbe.

Und doch bauen wir durch unsere vielfältigen und zahlreichen Kämpfe Alternativen auf.

Bauen wir eine grenzenlose Solidarität auf!
Unsere Kraft liegt in einem europaweiten OXI! Basta! Enough!
Bauen wir jetzt ein anderes Europa auf,
– weil Austerität und Schulden uns verarmen und unsere sozialen, demokratischen und Arbeitsrechte zerstören;
– weil wir Armut und Prekarität ablehnen;
– weil die Freihandelsabkommen (TTIP, CETA, TiSA, AKP-UE, EPA, TPP, … ) die Macht der Multinationalen stärken, den Planeten und die Demokratie zerstören;
– weil wir uns gegen Rassismus und Sexismus auflehnen;
– weil wir Korruption und Steueroasen anprangern.

Unser OXI! Nein! Ist ein JA! zur Gleichheit, zu wirtschaftlichen und sozialen Rechten,
zu einer echten Demokratie, ein JA! für Schuldenstreichungen in Europa,
ein JA! für Klimagerechtigkeit! Ein JA! für bäuerliche Landwirtschaft!

Im Oktober werden wir aus allen Teilen Europas nach Brüssel marschieren,
wir werden die Herrschenden und ihre geheimen Verhandlungen auf dem EU-Gipfel umzingeln, wir werden uns austauschen und demonstrieren. Macht mit!

Erstunterzeichner (Stand vom 27. August): Europa: EuroMarchas 2015; Alter Summit; europäisches ATTAC-Netzwerk;  Via Campesina; Blockupy; Corporate Europe Observatory; Transform Europe – Belgien: Acteurs des Temps Présents;
Alliance D19-20; Mouvement Agriculture Paysanne; Belgian Anti-Poverty Network; Climate Express; CADTM; Hard boven Hart; Tout Autre Chose; No Transat; MOC; Réseau Wallon de lutte contre la Pauvreté; Maison du Peuple d’Europe;  Attac Wallonie Bruxelles; CNAPD – Deutschland: ATTAC-Deutschland; FrauenLandesarbeitsgemeinschaft in der Partei;  DIE LINKE – Frankreich: Comité français d’organisation des Marches; Aitec-IPAM; ATTAC-France; Des ponts pas des murs;  Fondation Copernic; Marches européennes; MNCP; CNT-SO; FSU-SNES; Solidaires – Großbritannien: Global Justice Now – Polen: ATTAC-Poland – Portugal: Habita – Associação pelo direito à habitação e à cidade – Spanien: Comité de organizacion de las EuroMarchas 2015; Mareas Blancas, Verdes, Azules, Rojas; Ecologistas en Acción; Coordination des ONGs Solidaires;
Comisiones Obreras (CC.OO.); CGT; Fédéracion de Associaciones de barrios; Marchas 22M (de la « Dignidad »);  RAP (Red Agua Publica); ATTAC-España; PODEMOS, IU, EQUO; Intersindical Valenciana

Vorläufiges Programm

Zwischen dem 1. und 15. Oktober 2015

Europäische Märsche aus ganz Europa nach Brüssel
(Märsche, lokale Aktionen und Veranstaltungen)

Aktionstage gegen TTIP, CETA und TPP
dezentrale Aktivitäten in Europa und Nordamerika um den 10. Oktober
mit dem Aufruf, sich den Protesten in Brüssel anzuschließen
Um mehr zu erfahren: www.trade4people.org

Vom 13. bis 17. Oktober: No-TTIP Camp in Brüssel
https://campnottip.noblogs.org/

15. Oktober 2015

Ankunft der Europäischen Märsche in Brüssel
Umzingelung des Gipfels des EU-Rates
gegen TTIP und Sparpolitik: eine Reihe von gewaltlosen politischen Aktionen

16. Oktober 2015

Tag der Europäischen Bürgerkonferenzen in Brüssel:
– Bürgerkonferenz zum Thema Schulden: Mehr Infos
– Auswirkungen des Sozialdumpings auf die Gesellschaft
– Steuergerechtigkeit und Steueroasen in Europa (tbc)
– TTIP, CETA (tbc)
– Austerität und Migrationen (tbc)
– Klimagerechtigkeit braucht Systemwechsel (tbc)
– World Food Day Conference (tbc)

Den ganzen Tag in Namur (http://rwlp.be )
Demonstration, Debatten und kulturelle Aktivitäten, um die Armutsfalle zu brechen

Abend
Europäische Versammlung in Brüssel
«Ein Europäisches OXI – Wir bauen unsere Alternativen!»

17. Oktober 2015

Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut

Europäische Demonstration in Brüssel
«Austerity = Armut! Wir bauen ein anderes Europa! »

Informationen und Kontakt
EuropeanMarches: euromarchas2015@gmail.com
Umzingelung des Gipfels: jocbruxelles@joc.be
Allgemeine Informationen: sebastian@altersummit.eu

Event auf facebook: https://www.facebook.com/events/1594147027504808/

 

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Soligruppen, vergangene Veranstaltungen/Aktionen, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s