Parlamentswahl für 21. Mai festgelegt

Nach Ostern die Wahl, weil die Wähler vorher mit Eiern werfen!

Mitsotakis ließ sich viel Zeit, das Datum für die Wahl eines neuen Parlaments festzulegen. Heute war es dann so weit. Sie wird am 21. Mai stattfinden. Es könnte spannend werden, weil sich der Abstand zwischen Nea Dimokratia und SYRIZA seit dem verheerenden Zugunglück beständig verringert.
Außerdem ist von Bedeutung, dass es bei der Wahl am 21. Mai keinen Wahlbonus für die Partei mit den meisten Stimmen geben wird – SYRIZA hatte ihn abgeschafft. Deshalb ist es sehr gut möglich, dass SYRIZA und PASOK eine Koalition eingehen könnten, um gemeinsam eine Regierung zu bilden. Allerdings ist das Trauma von PASOK, durch SYRIZA als größte moderat linke Partei im Land abgelöst worden zu sein, so groß, dass es fraglich ist, ob PASOK eine solche Koalition – zumal als Juniorpartner – mittragen wird.
Folglich wird wahrscheinlich keine Regierung gebildet werden können und deshalb eine zweite Wahl wenige Wochen später notwendig sein. Bei dieser wird es wieder einen Wahlbonus geben, weil Nea Dimokratia ihn wieder eingeführt hatte.
Das läuft dann so: Bekommt die Partei mit den meisten Stimmen 25 Prozent der Stimmen, erhält sie zusätzlich 20 Extrasitze. Für jedes halbe Prozent mehr als 25 erhält sie einen weiteren Extrasitz. Bei 40 Prozent ist damit Schluss, d.h. sie würde dann 50 Extrasitze erhalten. Auch wenn sie noch mehr als 40 Prozent bekäme, würde sie weiterhin „nur“ 50 Extrasitze erhalten.

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s