Erster Sieg der COSCO-Arbeiter

Auf dem Transparent: „Keine weiteren Toten für die Profite von COSCO!

[Zu den Ereignissen seit dem tragischen Todesfall in der Doppelschicht am 24.10.2021 siehe Keine weiteren Toten für die Profite von COSCO! ]

Von Christina Papastathopoulou, efsyn.gr 04.11.2021:
„Einen großen Sieg errangen die Arbeiter an den Piers II und III von SEP (einer Tochtergesellschaft von Cosco) im Hafen von Piräus und ihre Gewerkschaft ENEDEP. Am Donnerstagabend (04.11.2021) wurde bekannt, dass SEP auf den Großteil ihrer Forderungen eingehen will, die sie in ihren mehrtägigen Streiks, unmittelbar nach dem Tod ihres Kollegen Dimitris Daggli, erhoben hatten.

Der Vorsitzende des ENEDEP, Markos Bekris, sprach auf der Arbeiterkundgebung in Piräus und Dimitris Linardos, Mitglied des ENEDEP-Verwaltungsrats, auf der Kundgebung auf dem Syntagma-Platz von einem ersten Sieg, den „alle Hafenarbeiter durch ihr Handeln sichern werden und den Kampf für den Tarifvertrag fortsetzen werden“. Am späten Donnerstagabend begann die Generalversammlung der ENEDEP ihre Sitzung, um über den für morgen und Samstag angekündigten 48-stündigen Streik zu entscheiden.

Ihre Forderungen lauteten:

– dass der Unfall von Dimitris Daggli untersucht wird
– Einsetzung eines Ausschusses für Gesundheit und Sicherheit
– die Abschaffung der Doppelschichten und der 12-Stunden-Schichten
– die Zahl der Personen pro Schicht auf einer Stelle soll von 4 auf 6 erhöht werden
– einen Tarifvertrag, der den heutigen Bedürfnissen entspricht

Mit Ausnahme der letzten Forderung, die auch weiterhin aufrecht erhalten wird, wurden alle anderen Forderungen erfüllt. Allerdings werden die Personen pro Schicht auf einer Stelle soll von 4 nur auf 5 erhöht.“

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsverhältnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s