Starker Widerstand gegen Arbeitsgesetz

Video von einer Demonstration am 10.6.2021 in Athen

Gestern, am 10.6.2021, wurde das nach dem Arbeitsminister Hatzidakis benannte Gesetz im Parlament eingebracht, das den 8-Stunden-Arbeitstag abschafft, und auch die Gewerkschaftsarbeit und das Streikrecht einschränkt.
Die Beteiligung an den Streiks und den Demonstrationen, die am Donnerstag im Zentrum von Athen stattfanden, war eine der größten der letzten Jahre.
Zu dem 24-stündigen Streik hatten die beiden großen Geschwerkschaftverbände, GSEE, ADEDY und das Athener Arbeitszentrum aufgerufen. Im ganzen Land fanden lokale Protestkundgebungen und Kundgebungen statt, um die Errungenschaften der Arbeiterbewegung zu verteidigen. Das Zentrum von Athen war überschwemmt mit Menschen, Arbeitern, Studenten und Bewegungen – trotz des Streiks im öffentlichen Nahverkehr, dessen Arbeiter sich an der Streikmobilisierung beteiligten.

αναπτυξις = Entwicklung

Weitere Fotos und Berichte von gestern (auf grechisch)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitsverhältnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s