IWF: Griechenland wird es in Europa am härtesten treffen

Prognosen des IWF für die Arbeitslosenquote 2020

Der Internationale Währungsfond prognostiziert für Griechenland einen Rückgang des Bruttoinland-produktes (BIP) um 10% und eine Steigerung der Arbeistlosenrate auf 22,3 %.
Der griechische Finanzminister Christos Staikouras schätzt den Rückgang der Wirtschaftleistung im Jahre 2020 auf 5-10%. Der Hauptgrund sei die Abhängigkeit vom Tourismus.

Bericht zu den Vorhersagen des IWF auf keeptalkinggreece „IMF: Greece will be the worst hit economy in Europe with 10% recession“

Dieser Beitrag wurde unter Corona veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s