[Online] Deutschsprachige Filmpremiere „Erinnerung an die Okkupation in Griechenland“ mit Rahmenprogramm am 25. Oktober 2021

WANN | Montag, der 25.10.2021, pünktlich um 16:00 Uhr (DE)

ANLEITUNG ZUR TEILNAHME | Die Veranstaltung findet über Webex statt:
https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/onstage/g.php?MTID=e21a950aebf98293c8299a9e61075b1ee
Event Number: 2730 965 6334 Event Password: UMiTBrw7P26
Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie dann auf Jetzt beitreten.
Bitte treten Sie bereits vor 16:00 Uhr dem Event bei.
Die Filmvorführung findet über YouTube statt. Der Link zum Film wird mitgeteilt.

DIE VERANSTALTUNG FINDET IN DEUTSCHER SPRACHE STATT
Η ΕΚΔΗΛΩΣΗ ΘΑ ΠΡΑΓΜΑΤΟΠΟΙΗΘΕΙ ΣΤΗΝ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ


EINLADUNGSTEXT (Auszüge)

Das Projekt „Erinnerung an die Okkupation in Griechenland“ (MOG) lädt Sie herzlich zur digitalen Premiere des gleichnamigen Dokumentarfilms ein.

Regisseur: Chrysanthos Konstantinidis – Wissenschaftliche Betreuung: Prof. Haris Athanasiadis

Ein Mosaik aus Erinnerungen bilden die Zeitzeugenberichte zu Hunger, Widerstand, den deutschen Konzentrationslagern, den Kriegsverbrechen an der Zivilbevölkerung und der systematischen Deportation und Vernichtung der griechischen Juden. Die zahlreichen Interviewausschnitte aus dem MOG-Archiv – anlehnend an die Lerneinheiten der MOG-Bildungsplattform – vermitteln somit eine allgemeine Einführung in die Geschichte der deutschen Besatzung Griechenlands.

Das Programm

16:00 pünktlich Eröffnung, Grußworte

16:15 Filmvorführung über YouTube-Stream (Filmdauer 73‘)

17:40 Die MOG-Bildungsplattform: Aufbau und Ziele, Schwerpunkte, Zeitzeugenberichte, Einsatz

18:10 Diskussionsrunde

Diskussionspanel
Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos, Projektleiter MOG, Digital Learnig & Research, Freie Universität Berlin

Dr. Anna-Maria Droumpouki, Historikerin, Projektleiterin MOG-Zeitzeugeninterviews

Chrysanthos Konstantinidis, Regisseur

Damian Thönges, Consultant Digital History, MOG-Bildungsportal

Regina Wiesinger, Pädagogin und Autorin MOG-Lehreinheiten, Deutsche Schule Athen

Moderation: Panagiotis Kouparanis, Journalist, Deutsche Welle Berlin

Sie können Ihre Fragen bereits vor der Veranstaltung an die MOG-E-Mail-Adresse (info@occupation-memories.org) schicken. Diese werden in die Diskussion miteinbezogen.

Weitere Informationen unter: http://www.occupation-memories.org

Veranstalter: Freie Universität Berlin University Library – Center for Digital Systems Project „Memories of the Occupation in Greece“ (MOG)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Besatzung, Distomo, Faschismus, Film, Geschichte, Holocaust, Juden, Kriegsschuld, Zukünftige Aktionen/Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s