Tsipras: Griechenland wird sehr bald Reparationen fordern


Ende dieses Jahres soll der Bericht eines Parlamentskomitees zu Reparationforderungen veröffentlicht werden. Der Parlamentspräsident Nikos Voutsis sagte in der letzten Woche in einem Interview mit dem staatlichen Radio, dass Griechenland aufgrund dieses Berichtes offizielle Ansprüche gegenüber der Bundesrepublik Deutschland stellen werde.
Der griechische Premierminister Alexis Tsipras hatte sich lange nicht mehr öffentlich zum Thema Reparationsforderungen geäußert. Als er am 5. September die Gedenkstätte für Naziopfer in Kandano auf Kreta besuchte, sagte er „Reparationen von Deutschland zu fordern, ist für uns eine historische Pflicht“. Er bezog sich in seiner Rede auch den Bericht des Parlamentskomitees.
Voutsis ergänzte im Interview: „wie ich schon früher gesagt habe, wollten wir während der Kreditverhandlungen nicht den Eindruck erwecken, wir würden dieses heilige Thema des griechischen Volkes mit den Kreditobligationen vermischen wollen.“
Auch der griechische Präsident, Prokopis Pavlopoulos, äußerte kürzlich in einem Artikel die Ansicht, dass Deutschland Griechenland Reparationen schulde. (Quelle)
Siehe dazu den Beitrag „Ist die deutsche Reparationsschuld verjährt. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kriegsschuld veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s