„Schäuble lügt im griechischen Fernsehen … und wird noch nicht einmal rot“


[Video in deutscher Sprache]
„Schäuble lügt im griechischen Fernsehen über den Grexit und wird noch nicht einmal rot“ („Schaeuble lies on Greek TV about “Grexit” and he doesn’t even blush“). So lautet die Überschrift eines Beitrages auf keeptalkinggreece vom 25.10.2017.
Im Interview wird er gefragt, ob er jemals ein „time out“ für die Mitgliedschaft Griechenlands in der Eurozone vorgeschlagen habe (Sekunde 50). Er lügt mit einem „Nein“ und behauptet, die anderen Finanzminister seien es gewesen. Dabei streitet niemand (außer ihm selbst) ab, dass er seit 2011 immer wieder gefordert hat, Griechenland solle die Eurozone verlassen (u.a. Evangelos Venizelos, der 2011 griechischer Finanzminister war, hat dies zu Protokoll gegeben – Quelle).  Als der Konflikt mit dem Finanzminister Varoufakis im Juli 2015 seinen Höhepunkt erreichte, teilte Schäuble an die Finanzminister ein Papier aus, das wieder den Grexit vorschlug. Auch das war schon am selben Tag aller Welt bekannt.
Unser neuer Bundestagspräsident ist ein feiner – Lügner.
(Ausführlicher Beitrag zu dem Interview auf keeptalkinggreece.)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Schäuble, Syriza-Regierung, Varoufakis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s