„Schäuble geht, aber der Schäublismus bleibt“


Christian Lindner, Vorsitzender der FDP: Schuldenreduzierung für Griechenland nur, wenn es die Eurozone verlässt“ (Quelle)
„Wolfgang Schäuble mag das Finanzministerium verlassen, aber seine Politik zur Umwandlung der Eurozone in einen Eisenkäfig der Austerität, die das genaue Gegenteil einer demokratischen Föderation ist, lebt weiter.“
Yanis Varoufakis, 28.9.2017 weiterlesen auf englisch.
Das Handelsblatt übersetzte die wichtigsten Passagen des Textes von Varoufakis ins Deutsche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schäuble, Varoufakis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s