Die Geflüchteten in Griechenland und die Helfermaschine

refugees-baby-Idomeni
„Der Leidensweg der Geflüchteten steht in krassem Gegensatz zur internationalen Bereitstellung von Geldmitteln und Energie“.

Was lief schief bei der humanitären Hilfe für Geflüchtete in Griechenland? Die Journalisten Daniel Howden aus Großbritannien und Apostolis Fotiadis aus Griechenland haben mit Geflüchteten gesprochen und intensiv recherchiert. Sie veröffentlichten einen Artikel mit dem Titel “The Refugee Archipelago: The Inside Story of What Went Wrong in Greece” auf der Internet-Plattform „Refugees Deeply“. Sie beschreiben die humanitäre Hilfe für Geflüchtete in Griechenland als „die teuerste humanitäre Reaktion“ der Geschichte. Den Artikel lesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s