[Berlin] Film: „Combat au bout de la nuit“ am 24. März 2017

Arbeitskreis Internationalismus der IG Metall Berlin
und Regenbogenkino laden ein:

zur langen Filmnacht !

Freitag den 24. März um 19 Uhr im Regenbogenkino
Lausitzer Straße 24, 10999 Berlin Kreuzberg

Blick nach Griechenland

Combat au bout de la nuit – Fighting Through the Night O.m.engl.U.

Can16, 285 Min, Doku, R+K+B: Sylvain L’Espérance

Mit Gästen der gewerkschaftlichen Griechenland Soli-Reisegruppe

„Sylvain L’Espérance gelingt es, mit den Augen eines Fremden einen
beeindruckenden Bogen über zwei Jahre Krise in Griechenland zu spannen,
die er weniger mittels Fakten, als vielmehr mittels großartiger
Impressionen einzufangen vermag und dabei erst am Ende einer gewissen
Didaktik erliegt, die treffsicher einen Verdacht zu untermauern weiß,
den einer der Arbeiter vormals in die Stammtischrunde warf: „Wenn Wahlen
wirklich irgendeine Veränderung mit sich bringen könnten, dann würden
sie abgeschafft.“

Der Film feierte in der Panorama-Sektion der Berlinale 2017 seine Premiere.

Wir spielen den Film mit einer Pause. Dort gibt es einen Imbiss
und die Möglichkeit zur Diskussion.

Trailer – Combat au bout de la nuit (English) from Les films du tricycle on Vimeo.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s