[Hamburg] Workshop „Selbstorganisation und Widerstand in Griechenland – Solidarität in Europa“ am 6. Juli 2017

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Gegengipfels, dem „GIPFEL FÜR GLOBALE SOLIDARITÄT“ statt.Logo_Gegengipfel

Termin: 6. Juli 2017, 15 – 17 Uhr

Veranstaltungsort: Kampnagel KX, Jarrestraße 20, 22303 Hamburg

In Griechenland prägen Armut, katastrophale Zustände im Gesundheitswesen und eine hohe Arbeitslosigkeit das Leben der Menschen. IWF, EZB, ESM und EU-Kommission fordern unvermindert Sparmaßnahmen wie Kürzungen von Sozialleistungen oder die Privatisierung öffentlichen Eigentums. Unterstützung findet diese Politik insbesondere durch die deutsche Bundesregierung. Wie ist es um den Widerstand gegen das Austeritätsdiktat und um die Solidarität heute bestellt? Welche Handlungsperspektiven lassen sich entwickeln?

Mit Marica Frangakis (Europäische Ökonomen für eine alternative ökonomische Politik in Europa), Imke Meyer (AG Privatisierung im Netzwerk der Griechenlandsolidarität), Angela M. (Soligruppe), Hans Köbrich (gewerkschaftliche Solireisegruppe), Moderation: Jana Mattert (Gemeingut in BürgerInnenhand)

Das gesamte Programm für den Gegengipfel findet ihr hier:
http://solidarity-summit.org/event

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s