Wegen rassistischer Äußerungen über Türken aus dem Europaparlament geworfen

Nach rassistischen Äußerungen über Türken schloss Parlamentspräsident Martin Schulz das Mitglied des Europaparlaments Eleftherios Synadinos (Goldene Morgenröte) von der Sitzung aus und verwies ihn aus dem Plenarsaal. Synadinos kam der Aufforderung erst nach, als Schulz die Saaldiener aufforderte, ihn mit Gewalt zu entfernen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Goldene Morgenröte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s