Friedensnobelpreis für die Menschen auf den griechischen Inseln

1. Petition
Auf entlegenen griechischen Inseln sangen Großmütter verschreckte Babys in den Schlaf, LehrerInnen, RentnerInnen, Studierende widmeten sich über Monate den Flüchtenden, die ihr Leben riskierten, um Krieg und Terror zu entkommen und boten ihnen Nahrung, Schutz, Kleidung und Trost zu geben.
Nun haben Hundertausende GriechInnen dazu aufgerufen, dass diese bisher nicht gewürdigten HeldInnen für den Nobelpreis nominiert werden, um damit diesem wunderbaren und selbstlosen Zeugnis der Stärke der Menschen Ausdruck zu verleihen. Der griechische Immigrationsminister Giannis Mouzalas hat gerade zugesagt, dass die griechische Regierung diese Nominierung möglicherweise unterstützen will. Wenn wir jetzt noch unsere Stimmen hinzufügen, dann können wir dabei helfen, dass diese Nominierung möglich wird!
Der Nobelpreis würde die Geschichten von einfachen Bürgern in den Mittelpunkt rücken, die Fremde mit Liebe und Mitgefühl begrüßen und dabei Druck auf jene Regierungen ausüben, die auf die Flüchtenden überstürzt mit Zäunen und Militär reagieren.
Nominierungen für den Nobelpreis sind nur noch bis zum 1. Februar möglich – versuchen wir noch vorher eine Million Unterzeichner zu gewinnen, sodass wir dem Minister unseren globalen Aufruf wirkungsvoll überreichen können. Trage deinen Namen ein und teile diesen Aufruf überall, per email, Facebook, Twitter, überall.

An das norwegische Komitee für den Nobelpreis und den griechischen Immigrationsminister Giannis Mouzalas:
Einfache Einwohner der griechischen Inseln und andere Freiwillige waren monatelang in der ersten Reihe der europäischen Flüchtlingskrise und haben ihr Herz und ihre Häuser geöffnet, um Hunderttausende, die vor Krieg und Terror flüchten, zu retten. Für ihr Mitgefühl und ihren Mut, denjenigen mit Menschlichkeit zu helfen, die in Gefahr sind, und um dem Rest der Welt ein Beispiel zu geben, nominieren wir, Bürger aus der ganzen Welt, diese mutigen Frauen und Männer für einen Nobelpreis. Niemand verdient diese Ehre mehr als diese ungefeierten HeldInnen.
zur Petition
2. Petition speziell für Lesbos (sehr viel weniger Unterzeichner)
Dies ist die Petition an das Norwegische Nobel-Komitee, den Menschen auf Lesbos den Friedensnobelpreis zu verleihen. Am 14.11.2015 wurde diese Petition auf griechisch gestartet. Mittlerweile kann man sie auch auf englisch unterzeichnen.

„It is always those who have little that give, those who have no means that help, those who look horror in the eye that hope. It is the people of Lesbos and other Greek islands in the East Aegean who, despite the ongoing fierce economic crisis, have fought with the waves to save the valuable lives of desperate  people fleeing the war zones of the Middle East, have provided safe shelter, warm clothing and food. It is the people of Lesbos who have provided consistent care and tenderness in welcoming the refugees.I sign this petition because I want to bring to the attention of the Norwegian Nobel Committee that the ordinary people of Lesbos and the members of a few humanitarian organizations who are there to help, have been working for months with passion and dedication to relieve the human drama of the refugees, in a way that no Government or International Organization has done so far.“
zur Petition

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geflüchtete., Resolutionen/Petitionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Friedensnobelpreis für die Menschen auf den griechischen Inseln

  1. Siegfried Müller-Maige schreibt:

    Sorry, ich unterzeichne keine Petition die von AVAAZ.ORG kommt.

    Siegfried

    Gefällt mir

  2. kokkinos vrachos schreibt:

    „Proti Stassi“ – Flüchtlingshilfe auf der Insel Lesbos
    http://www.protistassi.com/de/
    http://www.borderline-europe.de/proti_stassi

    Musaferat
    http://musaferat.espivblogs.net/

    vg, kv

    Gefällt mir

  3. christina ytsmae schreibt:

    Wir sollen unserez pflicht auf uns nehmen und unsere “ nachtbarn“ helfen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s