Schäuble knallhart gegen Griechenland

schäuble

Foto: Reuters, Handelsblatt

Es ist wohl kein Zufall, dass Schäuble ausgerechnet in Frankreich (in einem Interview) gegen Griechenland hetzt. Yanis Varoufakis wird nicht müde, zu wiederholen, dass Schäuble viel weniger gegen Griechenland als gegen Frankreich kämpfen würde.
Nach wie vor scheint Schäuble Griechenland aus der Eurozone herausdrängen – mindestens aber so gehorsam wie möglich prügeln zu wollen.
In dem Interview sagt er, alle Eurozone-Länder außer Frankreich, Italien und Zypern seien Mitte Juli 2105 für einen Rauswurf gewesen.  Artikel hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schäuble, Troika veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s