[München] „5 Tage nach den Neuwahlen in Griechenland! Welche Perspektiven?“ am 25. September

Diskussionsveranstaltung: „5 Tage nach den Neuwahlen in Griechenland! Welche Perspektiven?“ 

Die Erpressung der griechischen Regierung durch EU, IWF und den anderen EU-Regierungen, das erzwungene Einschwenken von Tsipras zu einem dritten massiven Sparprogramm auf Kosten des größten Teils der Bevölkerung, hat zu leidenschaftlichen Debatten in den europäischen reformistischen – aber auch revolutionären – Linken geführt:
Ist der 180 Grad Kurschwenk von Tsipras ohne Alternative gewesen?

Ist der Verbleib in der kapitalistischen EU notwendig (und zielführend!) um aus der „Verschuldungsfalle“ herauskommen zu können?

Kann Griechenland im Rahmen der innereuropäischen Konkurrenz (Marktwirtschaft!) sich jemals wirklich wirtschaftlich erholen, gar wieder prosperieren?

Oder ist es notwendig ein „anderes Wirtschaften“, außerhalb der Logik der Profite als Ziel ins Auge zu fassen, was perspektivisch ein Bruch mit dem kapitalistischen System bedeuten würde?

Mit andern Worten, welche politische Strategie wäre notwendig, um den Spardiktaten der EU wirksam zu entgehen und was müssen die aktuellen Ziele und Schwerpunkte der Griechenland-Solidaritätsarbeit sein?

Auch nach der neuerlichen Wahl in Griechenland stellen sich diese Fragen.

Wir wollen hier keine Antworten formulieren, sondern laden euch herzlich zu einer Veranstaltung mit drei griechischen Genossen ein:

– Manos Skafouglou, Athen, OKDE (griechische Sektion der IV. Internationale) und auch Mitglied im revolutionären Bündnis „Antarsya“.

– Pavlos Delkos. München, Syriza

– Stavros Sakellariou, München, DEA (internationalistische Arbeiterlinke) Teil der Volksfront „Laiki Enotita“ (LAE)

Mit ihnen und euch, wollen wir die oben genannten Fragen diskutieren, am:

Freitag 25. September, 19.00 Uhr
Eine Welt Haus, München, Schwanthalerstraße 80 

Veranstalter: Verein für solidarische Perspektiven e.V.

Unterstützer: internationale sozialistische linke (isl München),  RSB IV. Internationale (deutsche Sektion der IV.Internationale München), Gruppe Arbeitermacht (GAM München), Die Linke München (angefragt)

 

V.i.S.d.P. und Kontakt: Christiaan Boissevain, Guldeinstrasse 35, 80339 München.                          E.i.S.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s