FaktenCheck:HELLAS – ausgabe 2

FaktenCheck: HELLAS

Solidarität mit der Bevölkerung in Griechenland – Nr. 2

Zum 1. Mai erscheint die zweite Ausgabe dieser Anfang April gegründeten Zeitschrift,
die mit 72.000 Exemplaren vertrieben werden konnte.

Download der Ausgabe 2 als PDF

FaktenCheck: HELLAS erscheint in einer Zeit, in der sich die soziale Krise in Griechenland,
unter der vor allem die Bevölkerung leidet, dramatisch zuspitzt,
in einer Zeit, in der EU und deutsche Regierung von Athen fordern, den Austeritätskurs fortzusetzen und zu verschärfen, was noch mehr Arbeitslosigkeit schafft und das Massenelend steigert,
in einer Zeit, in der Millionen Menschen in Europa hoffen, dass sich der Neubeginn in Griechenland
zu einem demokratischen und sozialen Aufbruch in ganz Europa entwickelt.

Druck- und Vertriebstermin ist Montag, 27. April. Alle Bestellungen, die uns bis zu diesem Termin vorliegen, sollten die Bestellenden in der BRD bis zum 30. April erreicht haben. Stichwort: 1. Mai!

Inhalte der zweiten Ausgabe u.a.:
Diejenigen, die von Athen ein „Reformprogramm“ fordern, meinen 1. neue Rentenkürzungen, 2. neue Privatisierungen und 3. neue Mehrwertsteuererhöhung. Also: mehr Elend & tiefere Krise.
Es heißt: „Reiche Griechen zahlen so gut wie keine Steuern.“ Stimmt! Das ist EU-weit so. Die neue Regierung in Athen will damit Schluss machen. Doch EU und Merkel-Schäuble sagen: Weg mit ihr!
Es heißt: „Korruption ist in Griechenland weit verbreitet.“ Stimmt! Die neue Regierung in Athen will dagegen vorgehen. Und dabei offen legen, dass deutsche Konzerne mit mehr als 200 Millionen Euro Schmiergeld-Zahlungen diese Korruption gefördert haben und damit Milliarden verdienten.
100 Tage Syriza-Regierung – was wurde versprochen – was wurde gehalten?
Über den Zusammenhang zwischen deutschen Handelsbilanzüberschüssen und griechischen Handelsbilanzdefiziten
Die aktuelle Misere in Griechenland hat ihre Vorgeschichte – auch nach dem Zweiten Weltkrieg: Bürgerkrieg und US-Interventionen und neuer Faschismus 1967-1974.

Herausgebende, Autorinnen und Autoren und Redaktion u.a.: Rolf Becker // Armin Bernhardt // Georg Brzoska // Sebastian Gerhardt // Annette Groth // Nikos Chilas // Heike Hänsel // Inge Höger // Rudolf Hickel // Bernd Köhler // Gregor Kritidis // Angela Klein // Hans Jürgen Krzymanski // Sabine Leidig // Volker Lösch // Mohssen Massarat // Birgit Mahnkopf // Norman Paech // Alexis Passadakis // Norman Paech // Christine Prayon // Karl Heinz Roth // Werner Rügemer // Conrad Schuhler // Walter Sittler // Sybille Stamm // Margarita Tsomou // Dorothee Vakalis // Sahra Wagenknecht // Winfried Wolf // Mag Wompel // Lucas Zeise // Susan Zimmermann //
Unterstützende Organisationen, Initiativen und Publikationen: Attac, AKL – Antikapitalistische Linke (in der Partei DIE LINKE) // express // isl // LabourNet Germany // Lunapark21 – Zeitschrift zur Kritik der globalen Ökonomie // Sand im Getriebe – SiG // SAV – Sozialistische Alternative //

Aufgrund der niedrigen Abnahmepreise eignet sich FaktenCheck:HELLAS gut für ein Verteilen auf Veranstaltungen oder für ein Auslegen in Kneipen, Kulturzentren, Bürgerhäusern usw.
8 Seiten im Zeitungsformat // Bezugspreise wie folgt (jeweils zuzüglich Porto und Verpackung):
bei Bestellungen zwischen 1 – 99 Ex.: 25 Cent je Ex. // bei Bestellungen ab 100: 15 Cent je Ex.
Richtwerte: 50 Ex. kosten MIT Porto/Verp. ca. 18 Euro; 100 Ex. kosten MIT Porto/Verp. ca. 25 Euro
ABER: Bitte KEINE Vorkasse – nur nach Erhalt von Sendung & Rechnung u. mit Bezug auf die Re-Nr. bezahlen!

Mailadresse für Bestellungen: bestellen[at]faktencheckhellas.org //Internetseite: www.faktencheckhellas.org
Spenden werden erbeten an (Träger und Spendenkonto): Büro für Frieden und Soziales – BFS e. V. // Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) // IBAN DE04 1605 0000 3527 0018 66 // BIC WELADED1PMB

Dieser Beitrag wurde unter deutsche Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu FaktenCheck:HELLAS – ausgabe 2

  1. Pingback: Heraus zum 1. Mai! | griechenlandsolidarität

  2. Pingback: Heraus zum 1. Mai! Schluss mit dem Schuldendiktat in Griechenland und ganz Europa! | griechenlandsolidarität

  3. Pingback: Hohes Arbeitstempo – Alexis Tsipras und die ersten 100 Tage seiner Regierung in Athen | griechenlandsolidarität

  4. Pingback: Deutsch-griechisches Doppel – Über die Kooperation von deutschem und griechischem Gesundheitsministerium | griechenlandsolidarität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s