Gesetzentwurf zur Bekämpfung der humanitären Krise eingebracht

Theano Fotiou, die stellvertretende Ministerin für Arbeit und soziale Solidarität, präsentierte dem Parlament am 03.März einen ersten Gesetentwurf zur Bekämpfung der humanitären Krise:

Die ersten Maßnahmen sind:

– Licht und Wärme: Wiederanschluss ans Stromnetz für die 300.000 ärmsten Haushalte, kostenloses monatliches Stromkontingent bei niedrigem Einkommen.

– Ernährung: 300.000 Haushalte werden mit Lebensmittelcoupons ausgestattet. Sie sind Zahlungsmittel in allen Lebensmittelgeschäften. Für die Berechtigten verhandelt die Regierung Rabatte.

– Wohnen: Mietförderungen für 30.000 Familien in der Höhe von 70 Euro pro Person und 250 Euro pro Familie. Die Förderung erhalten die Vermieter_innen direkt und sie ist steuerlich absetzbar. Ziel ist auch, neue, günstige Mietverträge zu unterstützen.

– Die Solidaritätsstrukturen werden eingebunden. Als erstes übernehmen sie es die Betroffenen über das staatliche Unterstützungsprogramm zu informieren, da viele ohne Strom, TV und Internet keinen Zugang zu den nötigen Informationen haben.

[Text (leicht abgewandelt) aus „Griechenland entscheidet“ (https://www.facebook.com/griechenlandentscheidet?fref=ts)%5D

Laut Ekathimerini  belaufen sich die Kosten dieser Maßnahmen auf 200 Millionen Euros.
Das Gesetz soll laut greekreporter.com in dieser Woche im Parlament behandelt werden.

mehr dazu:  http://greece.greekreporter.com/2015/03/03/greek-govt-presents-bill-to-address-humanitarian-crisis/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Syriza-Regierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gesetzentwurf zur Bekämpfung der humanitären Krise eingebracht

  1. bernhardthiesing schreibt:

    Lieber Georg,

    Gesetzentwurf wäre in diesem Fall wohl besser. Aber das nur am Rand. 

    Beste Grüße

    Bernhard  

    Von meinem Smartphone gesendet

    Liken

  2. georgbrzoska schreibt:

    stimmt, danke! Habe ich geändert.
    LG
    Georg

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s