Mitsotakis: Ich weiß nicht, was ein Pushback ist, aber ich praktiziere ihn

Bild: Yorgos Konstantinou/ Imagistan

Kyriakos Mitsotakis: „Ich lehne das Konzept des Pushbacks ab, als Terminologie lehne ich es ab. Ein solches Konzept, ein solches Wort gibt es in meinem Wortschatz nicht. Aber wenn ein Boot kommt und wir sehen es, wir sehen, von wo es abfährt, und wir haben die Pflicht, die türkische Küstenwache zu informieren, ja, wir werden sie informieren. Und wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass dieses Boot dorthin zurückkehrt, wo es gestartet ist. Das ist es, was wir tun, immer mit dem größten Respekt vor dem menschlichen Leben. Wir sind ein Rechtsstaat. Aber genau das werden wir auch weiterhin tun.“
https://www.kathimerini.gr/…/kyr-mitsotakis-stin-k-den…/
Gut! Unser Premierminister lehnt das Konzept des Pushbacks ab, aber die Küstenwache führt fast täglich gewaltsame Pushbacks durch…
Schläge, Konfiszierung von Mobiltelefonen, Beschimpfungen, Aussetzen von Menschen mitten auf dem Meer. Tausende von Kindern, behinderten Menschen, Frauen und Männern, denen per Dekret das Recht auf Asyl verweigert wird, werden nach ihrer Ankunft in Griechenland in Schlauchbooten ohne Ruder und Motor zurückgelassen. Nicht nur an der Seegrenze, sondern auch nach der Ausschiffung an Land.
Im Wesentlichen lehnt der Ministerpräsident das Konzept der Rechtsstaatlichkeit, den Begriff des Flüchtlings und das Konzept des internationalen Schutzes für Asylbewerber ab. Herr Mitsotakis setzt eine Politik um, um die ihn Orban und die anderen Fremdenfeinde von Visegrad beneiden würden, spuckt auf internationale Verträge und erzählt uns, dass es regnet.
[Kommentar von Yorgos]


Zwölfte Grafik von Yorgos Konstantinou/ Imagistan auf griechenlandsoli.com.
Immer freitags visuelle Aufklärung vom Feinsten – manchmal auch häufiger.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen "ein Jahr Ochi-Referendum", Geflüchtete., Mitsotakis, Pushbacks, Yorgos Konstantinou veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s