US-Militär und -Kapital drängen nach Griechenland

US-Flugzeugträger mit „Kampfgruppe“. Foto: Wikipedia

Von Gerd Höhler, Handelsblatt.com, 8.2.2020: „USA verstärken ihre Militärpräsenz in Griechenland. Washington und Ankara liegen im Dauerclinch. Die Amerikaner umwerben deshalb Griechenland als Sicherheitspartner im östlichen Mittelmeer. Viel ist bisher nicht los an der Mole von Alexandroupoli. Der Hafen der nordgriechischen Provinzstadt wird vor allem von Fischerbooten angelaufen und von der Autofähre, die zur knapp zwei Stunden entfernten Insel Samothraki fährt. Ab und zu legt auch mal ein Küstenfrachter an. Aber schon bald wird man hier Containerschiffe, Gastanker und Kriegsschiffe der US Navy sehen.“ Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, NATO, Rüstung, USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.